Ständiger Druck etwas leisten zu müssen

was wenn man nich mehr will?

ich bin an dem punkt zu sagen, dass ich nicht mehr weitermache. ich nehm die welt auch nich mehr wahr, jede hilfe würde mir nicht helfen. ich will einfach nich mehr.. tag ein tag aus das gleiche heulend in meinem zimmer auf dem boden sitzen.. dieser ständige Druck etwas leisten zu müssen. Schule. Was wenn ich es beende?? was dann? -nichts- ich will das nich mehr.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Probier es

Hallo Nobody

Du siehst überhaupt keinen Ausweg, kannst nicht daran glauben, dass es je besser werden sollte. Vor allem glaubst du nicht, dass dir Hilfe helfen würde. Es tut mir leid, dass es dir so schlecht geht, das ist nicht einfach. Es gibt einige Menschen, die dich sehr gut verstehen und die sich auch schon täglich weinend im eigenen Zimmer gefunden haben. Auch wenn es schwierig zu glauben ist, diese Zeiten gehen vorbei, es kommen wieder hellere Zeiten. Im Moment hast du kaum noch was zu verlieren, darum kannst du es ja eigentlich versuchen und eben doch um Hilfe bitten. Der erste Schritt da wieder raus zu kommen, ist mit jemandem darüber zu sprechen. Probier es bitte. Von alleine verschwinden diese Gefühle und dieser Druck nicht. Such dir jemanden, dem du vertraust und erzähl ihm das alles. All der Druck der von der Schule und vom Leben kommt, musst du im Moment versuchen, so fest wie möglich bei Seite zu schieben. Der einzige Druck, den du dir jetzt machen solltest, ist, dass es dir besser geht. Wende deine ganze Kraft nur für dich selber auf. 

kim

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten