Streit um Geld

Hallo :-)

Alsooo bei mir zuhause gibt es seit langen stress. Mein vater ist so süchtig nach geld. Meine mutter gibt ihm von ihren gehalt mehr als die 1/2. Für miete und so zeugs obendrauf bekommt er noch 300 franken Kindergeld. Jedes mal wen sie streiten schreien sie sich an. Meine mom hat kaum geld für essen. Wann sie streitten werden mein vaters augen rot und er redet nur noch das er alles bezahlt aber wer lebensmittel,Meine sachen bezahlt, ist sie.

Er beleidigt sie als:grossfresse, blöde kuh, schlampe. Und mich als: drecksschlape. Ich und meine mutter können nicht weiter

Warum macht er das??? Alles hier dreht sich nur ums geld. Mich einmischen möchte ich mich auch nicht aber ich weids nicht ob das gerecht ist was er macht obwohl er über 7500 franken pro monat bekommt! Bitte helft mir und sorry wenn das ganze etwas komlpiziert ist.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Erwachsene müssen ihre Probleme lösen

Hallo Noemi

Dass du dich in dieser Situation hilflos fühlst, ist sehr gut nachvollziehbar. Dein Vater und deine Mutter sind selber verantwortlich für die Einteilung ihres Geldes und trotzdem hat es Auswirkungen auf dich und dein Leben. Dazu kommt, dass du in der Streiterei mit einbezogen wirst, was sehr schwierig ist für dich. Wie du es beschreibst, gebe ich dir recht, dass es unfair ist, was dein Vater macht. Tatsächlich ist es aber neben deinem Vater die Aufgabe deiner Mutter, dafür zu sorgen, dass auch genug Geld für dich und deine Versorgung übrig bleibt. Du bist nicht dafür verantwortlich.

Wie dein Vater sonst mit dir umgeht, ist sehr respektlos. Dass er dich und deine Mutter beschimpft, ist sehr beleidigend und verletzend. Vielleicht kannst du ihm in einem ruhigen Moment sagen, dass es dich verletzt, wenn er so mit dir umgeht. Wenn er nicht mit sich reden lässt, rate ich dir, den Streit deiner Eltern nicht zu deinem werden zu lassen. Es ist sehr belastend, wenn Eltern streiten, du solltest dir deshalb deine Rückzugsmöglichkeiten in solchen Situationen schaffen. Hast du ein Hobby, dem du draussen nachgehen kannst? Kannst du joggen gehen oder mit einer Freundin spazieren? Falls du nicht raus kannst, pack dir deine Kopfhörer, mach deine Lieblingsmusik an und tu dir was Gutes. Zeichnest du vielleicht gerne oder schreibst du einfach mal alles auf? Schaff dir deine kleinen Oasen, wo du dich etwas abgrenzen kannst. 

Oft streiten Erwachsene über Geld, obwohl das Geld an sich gar nicht das grösste Problem ist. Es kann gut sein, dass deine Eltern andere Probleme haben, die sie auf diese Art austragen. So wie du schreibst, stellst du dich auf die Seite deiner Mutter. Sag ihr, dass du auf ihrer Seite stehst und teile ihr unbedingt mit, wenn du es nicht mehr aushältst. Vielleicht hat deine Mutter dann den Mut, mit dir auszuziehen.

Alles Gute und liebe Grüsse

Claire

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten