Stress in der Freundschaft

Hilfe ich hab zurzeit sehr viel stress in der freundschaft. Jeder macht mir irgendwie Stress. Meine alte abf mit der ich nicht mehr befreundet bin und es unmöglich ist, wieder mit der befreundet zu sein. Seitdem wir streit haben, hat eine freundin immer zu mir gehaltet. Aber langsam habe ich das Gefühl, sie wird mich auch irgendwann alleine lassen. Weil das schon immer so war, ich hatte Freunde an die ich mich gewöhnt habe und dann gabs streit und dannach hatte ich wieder neue freunde es ging immer so weiter. Jeder sagte, dass ich hinterhältig wäre. Dabei stimmt das gar nicht. ich habe ein warmes herz. Würde sogar ins Feuer springen für gute Freunde. In meinem alltag gibt's immer stress und Streit. Das macht mich auch sehr kaputt. Ich hab langsam das gefühl, dass ich Depression habe. Habe es auch in internet recharchiert. Und irgendwie stimmen viele sachen davon. Ich will einfach nicht mehr Leben. Ich fühl mich sehr einsam. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Alle halten zu meinen alten abf :(

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Verzeihen können

Liebe Burcu

Dass dich die vielen Streitereien und Freundschaftswechsel stressen, ist gut nachvollziehbar. Wenn es immer wieder zu Streit kommt und man sich danach neue Freunde suchen muss, fühlt man sich irgendwann einfach einsam und alleine gelassen. Streit gehört aber zu einer Freundschaft!!!! Es gibt immer mal wieder Meinungsverschiedenheiten oder Streitereien, das ist normal!! Aber nach einem Streit kommt es darauf an, wie man damit umgeht. Der schlimmste Weg einen Streit zu lösen, ist seiner Freundin die Freundschaft zu künden!! Davon hat niemand etwas... denn beide verlieren dann eine gute Freundin und das tut weh! Den besten Weg einen Streit zu lösen, ist ein paar Tage nach dem Streit, wenn man des ganze etwas verdaut hat, mal zusammen zu sitzen und in einem klärenden Gespräch das Problem zu lösen. Jeder darf dabei seine Ansichten und Gefühle äussern, ohne den anderen anzuschreien... es soll nicht eskalieren! Zu einem Streit gehört auch: dem anderen verzeihen zu können! Das ist meistens der schwierigste Teil!!! Bei einem Streit hat nämlich jeder das Gefühl im Recht zu sein... sonst würde es ja keinen Streit geben. Wenn man seine Freundschaften aufrecht erhalten will, dann MUSS man dem anderen auch mal verzeihen können!! Das ist nicht einfach, denn man muss der Person verzeihen, die einem weh getan hat. Aber nur so kannst du deine Freundschaften behalten und musst dir nicht ständig neue Freunde suchen. Denn Streit wird es auch mit den neuen Freundinnen wieder geben....

Da es in deinem Leben wirklich viel Streit gibt und es dich total kaputt macht, versuch mal zu überlegen, wie du diese Streitigkeiten am besten verhindern könnest... (z.b. ehrlicher deine Meinung sagen, andere Freunde direkt ansprechen wenn es Probleme gibt....). Wenn du einen Weg findest, Streit und Stress zu minimieren, wirst du dich besser fühlen!

Laura

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten