Verliebt, doch er fasst mich an Stellen an, wo ich es nicht möchte

Ich habe jemanden aus der Klasse, den ich lieb, doch ich will auch irgendwie nicht mit ihm zusammen sein, weil er mich immer anfasst an Stellen, wo ich es nicht möchte.

Was soll ich tun ???

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Niemand darf dich an Stellen anfassen, an denen du es nicht möchtest.

Hallo Lisa

Du nimmst zwei Gefühle (oder Dinge) gleichzeitig wahr: Du liebst jemanden und dieser jemand kommt dir zu nahe. Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht so wirkt, wie wenn das nicht so gut zusammengeht, kann das sehr wohl sein!

Wichtig ist, egal wer es ist (sogar, wenn du diese Person liebst): Niemand darf dich an Stellen anfassen, an denen du das nicht möchtest! Und das musst du dieser Person unbedingt sagen. Sag ihm ganz ruhig und bestimmt: "Ich möchte nicht, dass du mich hier anfasst."

Was denkst du, weshalb fasst er dich an? Es gibt hier verschiedene Möglichkeiten: 1. Ist der Junge verliebt in dich, möchte er vielleicht mit dir zusammen sein und denkt er, dass es dir gefällt, wenn er dich anfasst? 2. Oder nutzt er es aus, dass er dich anfassen darf, weil du dich nicht wehrst?

Wenn du denkst, dass die 1. Möglichkeit eher stimmt, solltest du so etwas wie ein "Aber du gefällst mir!" oder "Ich würde dich gerne besser kennenlernen." zum ersten Satz anhängen. Mit dem ersten Satz alleine würdest du ihn wahrscheinlich sehr fest verunsichern. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass du dann gleich mit ihm zusammenkommen musst, wenn du das nicht möchtest.

Falls du denkst, dass die 2. Möglichkeit eher stimmt, würde ich es beim ersten Satz belassen.



Hab viel Vertrauen in dich bei der Umsetzung!

Sophia

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten