Viel Stress

Meine Eltern haben sich vor gut einem dreiviertel Jahr getrennt und das nur wegen mir und meiner kleinen Schwester. Mein Vater hat mich geschlagen und wollte mich sexuell belästigen. Ich musste deswegen auch schon zu einem Psychiater, weil ich nachts einen Mann gesehen habe, der mich erstechen wollte. Aber ich wollte nicht zu dieser Psychiaterin und damit war die Sache bei meiner Mutter abgehackt. Dann sind wir vor kurzem umgezogen. Das war viel Stress und da ich mitten in der Ausbildung bin, habe ich noch mehr Stress. Auf der Arbeit läuft es nicht mehr richtig. Ich werde dort auch immer nur missverstanden oder sie wollen gar nicht hören was ich zusagen habe... Und dann mach ich auch noch meinen Führerschein und den muss ich bei meiner Mum abbezahlen. Deshalb muss ich noch einen Nebenjob machen. Ich kann einfach nicht mehr. Als ich ihr heute gesagt habe, dass ich nicht zu dem Nebenjob gehe, weil ich kaputt bin und Samstag und Sonntag auch noch arbeiten muss (ich wollte bei einer Freundin vorbei das hat sie aber gewusst).  Sie sagte dann endweder ich bleibe daheim oder sie bricht meinen Führerschein ab und stelt meine ganzen Sachen vor die Haustür, also so auf die Art ich brauch nicht mehr nach Hause zu kommen.... Ich weiß einfach nichtmehr weiter...!?!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Stress abbauen

Liebe Julia

Das mit deinem Vater tut mir sehr Leid. Du musst dir aber keine Vorwürfe machen, wegen der Trennung. Dein Vater hat dich geschlagen und wollte dich belästigen, dass ist ein Zeichen sofort die Notbremse zu ziehen! Dein Vater hatte viele Probleme und benutzte die Gewalt gegen dich als Ventil um seinen Frust auszulassen, das darf er nicht!! Momentan hast du ganz viel Stress und das belastet deine Stimmung und deine Seele. Hat man über eine lange Zeit viel Stress, kann sich das auch auf deinen Körper auswirken und dich krank machen. Es ist wichtig, dass du versuchst neben dem Stress auch Momente der Entspannung zu schaffen. Was hilft dir um abschalten zu können? Kannst dich in einem wohltuenden Schaumbad entspannen oder fühlst du dich nach einer Runde Joggen weniger gestresst? Finde heraus was dir gut tut und plane diese Sachen bewusst in deinen Alltag ein um dich etwas von deinem Stress zu erlösen. Durch den Stressabbau wirst du dich besser fühlen und hast auch wieder mehr Kraft für deine Ausbildung. Wenn es Missverständnisse bei der Arbeit gibt, dann versuch diese zu klären. Schaffst du das nicht alleine, kann ein Gespräch mit deiner Betreuungsperson unterstützend wirken.

Deine Mutter versteht deine Situation nicht, deshalb reagiert sie auch so gemein. Sinnvoll ist wenn du dich in einem passenden Moment mit ihr zusammen setzt und ihr erklärst , dass du dich überfordert fühlst. Du kannst ihr auch sagen, wie froh du bist, dass sie dich bei deinem Führerschein unterstützt, über diese Bemerkung wird sich deine Mutter sicher freuen. Wenn deine Mutter deine Situation nachvollziehen kann, findet ihr vielleicht gemeinsam eine Alternative. 

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten