© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Viele Probleme in diesem Schuljahr

Ich habe viele problem dieses schuhljahr gehabt, da ich gemobbt wurde.Vor 2 wochen bin ich in der schule zusammen gebrochen und musste ins krankenhaus. Dort haben sie auch gesehen, dass ich mirr selber weh tue und wollen, dass ich mit einer pyschologin rede. Aber ich kann sowas nicht... wenn jemand vor mir steht über meine probleme reden, da ich es lieber mit mir selbst ausmache. Seitdem ich zusammen gebrochen bin esse ich nichts mehr. Sie haben mich im krankenhaus gezwungen... deswegen esse ich etwas, aber nur 3 jurgourt am tag und meine eltern wollen mich jetzt wegen dem ritzen und wegen dem essen zur terapie zwingen. Aber ich habe halt keinen hunger mehr und habe den drang mich zu ritzen. was kann ich machen damit ich keine terapie machen muss.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Anders mit deinen Problemen umgehen

Liebe Tina

Wenn du nicht keine Therapie machen möchtest, dann musst du einen Weg finden, wie du anders bzw. besser mit deinen Problemen umgehen kannst. Wenn man Probleme hat und sich deshalb selber verletzt oder nichts mehr isst, ist das wirklich keine gute Art Probleme zu lösen. Die Probleme belasten dich sehr und das schlägt dir stark auf dein Wohlbefinden und deinen Körper. Du möchtest alles mit dir selbst ausmachen, aber indem du dich ritzt löst du deine Probleme nicht. Auch wenn es für dich schwierig ist, dich jemandem anzuvertrauen und über deine Probleme zu sprechen, kann das tatsächlich hilfreich und entlastend sein wenn man mit jemandem darüber sprechen kann. Manchmal hilft es wenn man von einer anderen Person einen Ratschlag bekommt, man mal eine andere Perspektive hört oder einfach mal sein Herz ausschütten kann. Ich weiss es kann unglaublich schwierig sein, sich zu öffnen und über seine Gefühle zu reden. Wahrscheinlich schämst du dich und es ist dir unangenehm darüber zu sprechen. Aber das muss es nicht!! Mobbing ist etwas sehr schlimmes und kann einem echt fertig machen. Es ist normal, dass das Mobbing einem belastet und Spuren hinterlässt. Wenn du es nicht schaffst einen Weg zu finden um besser mit deinen Problemen klarzukommen, dann kann dich eine Therapeutin unterstützen Wege zu finden, wie du mit deinen Problemen besser umgehen kannst. Bei einer Therapeutin hast du den Vorteil, dass sie unter Schweigepflicht steht und sie dir professionell helfen kann. Hilfe von einem Therapeuten zu bekommen ist auch nicht schlimmes wofür man sich schämen muss!! Wenn es dir lieber ist mit einer vertrauten Person zu sprechen, dann überleg dir bei wem aus deinem Umfeld du dich am ehnsten öfnnen kannst.

Laura