Von Stiefmutter ungerecht behandelt

Hallo ihr Lieben ! Ich habe ein ganz großes Problem. Also ich bin vor 3 Jahren zu meinem Vater und seiner Freundin gezogen.  Anfangs gab es oft streit mit ihr aber danach ging es. Es haben sich trotzdem noch öfters Reibereien aufgebaut.  Ich bin 15 Jahre alt. Und jetzt fängt es wieder an. Sie hat eine 12 Jahre alte Tochter mit der ich mich super verstehe und ich ihr alles anvertrauen kann. Nur mein Problem ist das meine Stiefmutter sie bevorzugt was auch normal ist immerhin bin ich nicht ihre Tochter. Mich stört einfach nur das ich alles machen muss und sie also meine Stiefschwester muss überhaupt nichts machen. Wenn ich schlechte Noten habe ist mein Handy sofort weg bei ihr nie. Eigentlich hat sie mir doch nichts zu sagen da sie nicht meine Mutter ist. Was soll ich nur machen?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Gespräch suchen

Liebe Kathi

Du fühlst dich von deiner Stiefmutter ungerecht behandelt – deine Stiefschwester muss nichts tun und du schon und für schlechte Noten wirst du bestraft, sie aber nicht. Verständlich, dass dich das stört! Ich finde aber, dass du sehr reif damit umgehst, weil du verstehst, dass es normal ist, dass sie ihre Tochter etwas bevorzugt. Und Reibereien gehören auch dazu, nicht nur bei Stiefeltern. Trotzdem ist es gut, wenn du dich für dich einsetzt. Hast du mal mit deiner Stiefmutter darüber geredet? Ist euer Verhältnis genug gut, dass du dies bei ihr ansprechen könntest? Vielleicht ist es ihr ja gar nicht bewusst, dass du viel mehr tun musst als deine Stiefschwester. Du könntest natürlich auch mit deinem Vater darüber reden, dass du es ungerecht findest, dass du mehr tun musst und dein Handy weg ist, wenn du mal schlechte Noten hast. Es ist auf jeden Fall gut, wenn du das Gespräch suchst und ihr gemeinsam eine Lösung findet.

Rebecca

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten