Von der besten Freundin ausgeschlossen

Ich fühl mich in letzter zeit sooo ausgeschlossen von meiner besten Freundin, sie hat jetzt irgendwie eine 'neue' Freundin.

Und sie tun alles zusammen und sie nutzen mich einfach nur aus, ich geb ihnen immer was aus, lad sie ins Kino ein, bezahl ihnen alles und immer wenn wir unterwegs sind, schaut mich keine von den beiden auch nur an. Sie sind nur zu zweit und ich bin der Anhänger..

Ich drehe noch durch deswegen, denn ich merke, ich kann niemandem vertrauen.

Und obwohl ich weiß, wie asozial die beiden zu mir sind, mach ich da trotzdem mit.

Ich gehör einfach nicht dazu das ist einfach nicht fair:(

Ich fühl mich einsam.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Lass dich nicht ausnutzen!

Liebe LissaDas ist wirklich fies, was deine beste Freundin da abzieht und ich verstehe, dass dich das sehr belastet.Hast du deine Freundin mal darauf angesprochen? Sag ihr, dass es dich sehr verletzt und dass du sie als Freundin vermisst und dass du es nicht fair findest, dass sie dich ignorieren wenn du mit ihnen unterwegs bist. Dann siehst du wie sie reagiert und ob sich etwas bessert, wenn du etwas mit den beiden unternimmst. Und ich würde auf jeden Fall aufhören, ihnen Sachen zu bezahlen. Du sollst dir ihre Freundschaft nicht erkaufen müssen. Sie sollen nicht nur mit dir zusammen sein, weil du für sie zahlst, sondern weil sie dich mögen. Wenn die zwei dies anders sehen, haben sie deine Freundschaft nicht verdient! Lass dich nicht ausnutzen!Gibt es noch andere Mädchen, zum Beispiel in der Schule, im Sportverein oder in der Nachbarschaft, mit denen du mehr Zeit verbringen könntest? Ich finde du hast eine beste Freundin verdient, die zu dir hält und die dich nicht ignoriert, wenn noch eine dritte Person dabei ist.Rebecca

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten