© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Warum lohnt es sich zu leben?

Ich weiß nicht mehr warum es sich lohnt zu leben.

Meine Eltern sind getrennt seit ich 3 bin und jetzt bin ich 13. Meine Mutter hatte schon mind. 10 verschiedene Freunde. Wir sind alle zwei Jahre umgezogen und da konnte ich nie richtige Freunde finden. Jetzt habe ich eigentlich gute Freunde, aber zurezeit wird mir alles zu viel mit Schule und dem Alltag, und ich denke oft an Selbstmord. Ich weiß nicht mehr wofür es sich zu leben lohnt!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

"Warum es sich lohnt zu leben" - Liste

Liebe Pia

Es gibt viele Gründe warum das Leben lebenswert ist. Leider bist du zurzeit in einer Tief und siehst nur noch schwarz. Du leidest unter der Trennung deiner Eltern und unter dem Verhalten deiner Mutter. Aber leider kannst du keinen Einfluss auf das Verhalten deiner Mutter nehmen... Aber du kannst Einfluss auf dein Leben nehmen und es positiv beeinlfussen und lebenswert machen!! Der Stress im Alltag und in der Schule ist eine grosse Belastung für dich. In solchen Situationen vergisst man oft die schönen Dinge im Leben und man fokussiert sich nur noch auf die negativen Aspekte. Die Schule ist anstrengend, aber sogar die "verhasste" Schule bringt manchmal schöne Momente: Du triffst deine Freunde, erlebst  interessante Gespräche und lustige Augenblicke mit deinen Klassenkameraden, nach einer langweiligen Schulstunde freust du dich auf die abwechslungsreiche Pause... Auch wenn es harte Zeiten im Leben gibt, kommen dann auch immer wieder die schönen Momente, wo das Leben wieder erfreulicher ist. Mach eine Liste mit Dingen, die dir gefallen:

Ich mag die Sonne. Ich mag meine Freunin. Ich mag es wenn der Schnee weiss glitzert. Ich mag es wenn heisse Schokolade zu trinken, wenn es draussen kalt ist. Mir gefällt es, wenn ich im Bus meine Lieblingsmusik hören kann.

Diese Liste kannst du fortlaufend erweitern... Es ist dann deine ganz persönliche "Warum es sich lohnt zu leben"-Liste. Erfreu dich an kleinen Dingen. Wenn du bewusst versuchst, diese kleinen schönen Dinge zu schätzen, dann wirst du auch wieder etwas mehr Freude in deinem Leben spüren. Zudem empfehle ich dir, dich in schwierigen Zeiten (wie jetzt) bewusst etwas zu verwöhnen. Unternimm Dinge, die dir gut tun: Lesen, Sport machen, Musik hören, mit der Freundin telefonieren, was immer du auch gerne tust... Plane solche Aktivitäten in deinen Tagesablauf ein. Nach einem anstrengenden Tag, kannst du dich dann am Abend auf diese angenehme Aktivität freuen.

Laura