Weine jeden Abend

Hallo Kim, mir gehts seit Wochen schlecht, weiss nicht weiter in meinem leben. Weine jeden Abend und Ritze mich. denken geht so halb gut. was soll ich machen? Deine verzweifelte Aloa

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Kick raus und dann beginnen, das Leben zu verändern

Liebe Aloa

Das tut mir leid! Wenn es einem schlecht geht, hat man durchaus das Recht, für eine Weile im Zimmer zu verschwinden und zu weinen. Doch wenn aus Tagen Wochen werden, das Ritzen die einzige Entspannung bringt und das Denken so schwer fällt..., das führt zu Verzweiflung, das glaube ich dir. Jetzt musst du etwas ändern, denn von alleine passiert nicht. Tu es für dich, du bist es wert, du sollst dich lieb haben und darum auch alles tun, damit es dir besser geht. Manchmal vergisst man das. Oft - eigentlich fast immer - hilft es, wenn man darüber sprechen kann, dass es einem schlecht geht. Auch wenn du es dir vielleicht nicht vorstellen kannst oder hin und her überlegst, mit wem... Es ist egal mit wem und was man sagt, probier es einfach aus. Am besten änderst du jetzt irgendwas in deinem Leben, stell dein Zimmer um, lade dir neue Musik runter udn hör sie furchtbar laut, schneid dir eine neue Frisur, triff jemandem, mit dem du schon lange mal etwas machen wolltest oder was auch immer. Du musst dich wieder aus deiner Verzweiflung "herauswecken" und rausgehen. Denn dann kannst du dein Leben Schritt für Schritt in eine Richtung ändern, die dir besser tut als bisher. Probier ein paar Sachen aus, versuch herauszufinden, was dir gut und was dir nicht gut tut (ganz systematisch, mit Listen zum Beispiel) und arbeite darauf hin, dass du zufrieden und glücklich wirst. Das schaffst du, du hast es in der Hand, jetzt brauchst du einen Kick, der dich da raus holst und dann beginnst du ein neues Leben.

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten