Weiss nicht, wie verhalten in seiner Familie

Hallo zusammen

Ich bin seit ein paar Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist Araber und Ich Albanerin.. ich bin allerdings sehr ''locker'' aufgewachsen. Nun bei seiner Familie ist der Familienzusammenhalt sehr gross. Natürlich habe ich sein Familie auch kennengerlernt. Allerdings füehle ich mich nicht wohl bei Ihnen. Sie sind zwar nett zu mir aber natürlich machen sie sich etwas Gedanken dass ich so schüchtern bin und kaum rede. Ich will einfach nichts falsch machen. Deswgen gehe ich manchmal auch nicht mit wenn er sagt ob ich den mitkommen will zu seiner Familie. Das schwierigste sind für mich seine beiden Schwestern. Ich habe mich nei gut mit Frauen verstanden, immer viel besser mit Männern. Das merke ich jetzt auch: Ich habe immer bammel mit seinen Schwestern oder z.b Verwandten zu reden weil die mich immer so komisch anschauen bzw wahrscheinlich denken das ich nicht die richtige bin für ihn (das macht aberallerdings seine ganze Familie) Mit seinem Cousin verstehe ich mich super. Natürlich ist es so das sie bei Ihnen zu hause nur arabisch reden und wenig deutsch, deswegen sitze ich meistens eiinfach da und sage nichts bzw. versuche etwas zu verstehen oder warte bis mein Freund etwas sagt. Ich fühle mich einfach total unwohl bzw. ist es mir peinlich das ich nicht mit Ihnen reden kann weil sie auch eine komplett andere Ansicht vom Leben haben als ich. Ich wurde sehr locker erzogen mein Freund dagegen recht streng. Deswegen habe ich immer Angst etwas ''unanständiges'' zu tun. Bei Arabern kann ja sehr viel als unanständig durchgehen.

So das war jetzt ein ziemlicher Text.. ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Danke!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Redet über die Unterschiede und findet eure Gemeinsamkeiten

Liebe L

Es ist gar nicht so einfach, sich in einer neuen Familie einzufinden. Noch viel schwieriger ist es, wenn man deren Sprache nicht versteht und es kulturelle Unterschiede gibt, was angebracht wäre und was nicht. Es ist aber auch so bei Familien aus der eigentlich gleichen Kultur: Nicht alle haben das gleiche Verständnis davon, was ok ist und was nicht, und irgendwie hat jede Familie ihre eigene Kommunikation, ihre eigenen Regeln und Dynamiken. Das musst du erst alles mal kennen lernen. 

Ich rate dir, mit deinem Freund über das zu reden. Sag ihm, dass du gerne mehr über seine Familie und seine Kultur wissen möchtest. Erkläre ihm, dass für dich sehr viel von dem unbekannt ist und er dir ein bisschen helfen muss. Du kannst ihm auch erklären, dass du nicht aus Desinteresse nicht viel sagst, sondern, weil du nichts falsch machen willst und du zum Teil auch sprachlich nicht nachkommst. Frag ihn doch, ob er ein bisschen mehr übersetzen kann für dich, weil du sonst schnell den Anschluss verpasst.

Erkäre ihm aber auch deine Sicht der Dinge und deine Seite. Genauso wie es für dich schwierig ist, zu erraten, was in seiner Familie ok ist und was nicht, kann er nicht erraten, was deiner Erziehung entspricht. Redet über die Unterschiede in eurer Erziehung, aber auch über die Gemeinsamkeiten. Wo findet ihr euch? Was führt schlussendlich dazu, dass ihr euch so gut versteht?

Alles Gute,

Claire

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten