Weiss nicht mehr, was zu tun ist

Was tun, wenn man nicht mehr weiss was zu tun ist? Mein Freund hat mich vor 9 Monaten verlassen. Es war eine sehr schlimme Zeit für mich, jedoch wird man dadurch stärker und lernt sich selbst besser kennen.

Nun haben wir uns ausgesprochen. Er nahm mich in den Arm und sagte, wie sehr er mich liebt und dass er vor 9 Monaten den grössten Fehler überhaupt begangen hat. Ich weinte vor Glück. Jedoch währte es nicht lange. In diesen 9 Monaten hatte ich etwas mit seinem besten Freund. Nun stehen wir wieder am Anfang. Er will erneut nichts mehr von mir wissen und mir tut das alles nur unendlich leid! Soll ich ihm Zeit geben bis sich die Lage entspannt hat? Was ist, wenn dies erneut 9 Monate andauert? Ich weiss nicht mehr weiter.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Zeit lassen

Liebe Maria

Es tut mir leid, dass du so eine schlimme Zeit hinter dir hast und jetzt wieder so zurückgeworfen wurdest. Es ist immer schwierig, nach eine getrennten Zeit wieder zueinander zu finden und auch akzeptieren zu können, dass für den anderen das Leben in der Zwischenzeit weitergegangen ist. Es ist klar, dass dir das unendlich leid tut, aber wenn ihr als Paar gut zusammenpasst, sollte das überwindbar sein. Lass ihm also etwas Zeit, um wieder klar denken zu können. Gib ihm aber schon zu verstehen - falls du es noch nicht getan hast - dass du ihn willst und auf in wartest.

Es ist immer schwierig, in die Zukunft zu schauen. Du konnstest damals nicht wissen, dass ihr wieder eine Chance haben werdet, deshalb hast du das getan. Und auch jetzt kannst du nicht wissen, wie sich das entwickelt. Versuche bei dir zu bleiben und gut auf dein Herz zu hören.

Lieber Gruss, Kim

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten