Wen muss ich über meine Therapie informieren?

Hallo ihr.

Ich bedanknke mich jetzt schon mal für Eure Hilfe.

Ich habe eine Frage zu Therapie und Schule.

Muss ich meine gesamten Lehrer(alle Lehrer die mich unterrichten) über die Therapie informieren oder nur meinen Klassenlehrer?

Und wie sieht es aus mit der Klasse muss ich es meiner Klasse sagen?

Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll und was ich am Besten sagen soll wenn ich es meinem Lehrer sagen muss.

Was ein Vorteil sein könnte ist das meine Klasse viel reifer ist als alle anderen 8. Klassen.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Louisa.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Du darfst selbst entscheiden, wem du von deiner Therapie erzählen willst

Liebe Louisa

Um vorweg sicher zu gehen: Wenn du von Therapie redest, meinst du eine Psychotherapie? Du darfst selbst entscheiden, wem du alles von deiner Therapie erzählen willst. Wenn du denkst, dass es dir hilft, dass alle Lehrer über deine Therapie erfahren, kannst du es natürlich allen erzählen. Vielleicht würden die Lehrer dich so besser verstehen oder auf etwas mehr Rücksicht nehmen. Wenn es dir aber unangenehm ist, mit allen Lehrern darüber zu reden, du aber trotzdem willst, dass alle davon erfahren, könntest du es auch deinem Klassenlehrer erzählen und ihm sagen, dass du froh wärst, wenn er es deinen anderen Lehrern mitteilen würde. Falls du deinen Klassenlehrer darüber informieren möchtest, könntest du ihm z.B. sagen, dass du aus „diesem und diesem Grund“ in einer Therapie bist und dass du dir gedacht hast, es sei gut, wenn er darüber informiert wäre. Du musst aber für dich selbst entscheiden, wer davon erfahren soll. Das gleiche gilt für deine Klasse. Wenn du denkst, dass es gut wäre, wenn alle davon wüssten, kannst du es gerne allen sagen. Du kannst auch vorher mal nur diejenigen Mitschüler informieren, die du magst und denen du vertraust. Wenn du es aber lieber noch für dich behalten willst, darfst du das auch. Höre auf dein Gefühl und entscheiden dann, wem du was und wie viel anvertrauen willst.

Rebecca

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten