Wer seid ihr eigentlich?

Wer seid ihr eigentlich?

Werdet ihr finanziell unterstützt? Vom Staat?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Das beantworten wir gerne :-)

www.kopfhoch.ch und die italienische Seitewww.coraggio.ch entstanden, weil sich ehrenamtliche Mitglieder von IOGT Schweiz überlegt, wie Kindern und Jugendlichen von Eltern mit einem Suchtproblem am besten geholfen werden kann. Es sollte ein einfacher, direkter Weg sein und doch muss die Hilfe echt und wirkungsvoll sein.

IOGT Schweiz hilft seit über 120 Jahren Menschen mit Alkoholproblemen. Und wir fanden, die Kinder kommen zu kurz und ihre Sorgen sollen gehört und beachtet werden. Seit über 10 Jahren beantworten Fachleute (Psychologen/Sozialarbeiter) die Anfragen. Sie nehmen jedes Anliegen ernst und zeigen auf, wie die Nutzerin oder der Nutzer die Situation selber verbessern kann.

Das Bundesamt für Gesundheit sprach Gelder für den Aufbau der Deutschen und Italienischen Website. Um die Kosten für die gute Beratung tragen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen.

Weitere Infos findest du hier: http://kopfhoch.ch/adressen/impressum/

und hier:www.iogt.ch

Grüsse vom ganzen Team!

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten