top of page

Werde von Klasse fertig gemacht

Ich bin erst seit ein paar Jahren hier in der Schweiz. In den Klassen habe ich mich noch nie richtig wohl gefühlt aber jetzt hat unser Klassenführer etwas gegen mich und zieht damit alle mit rein. Jetzt bin ich immer alleine weil mich alle fertig machen. was soll ich machen?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Zeig, dass er nicht so wichtig ist, wie er denkt!

Lieber Jonas

Es tut mir leid, dass du dich in deiner Klasse nicht wohl fühlst. Dass jetzt einer noch alle gegen dich aufhetzt ist nur unfair und eine wirklich unangenehme Situation für dich. Es gibt immer wieder Leute, die Spass daran haben, andere fertig zu machen, um ihr eigenes Ego aufzubessern. Andere runterzumachen ist eine ganz dumme Art, sich selber besser dastehen zu lassen. Jetzt überleg aber mal - wenn der 'Klassenführer' wie du ihn nennst, keine Anhänger hat, ist es auch egal was er sagt oder? Wenn niemand über seine Sprüche lacht, die er über andere macht, dann macht er sie auch nicht mehr. Und wenn ihm niemand mehr glaubt, was er für fiese Sachen erzählt, dann will es auch niemand mehr hören. Du musst dich also wehren. Schau nicht einfach zu, wie er dich fertig macht.

Du kannst zum Beispiel das nächste Mal, wenn er etwas Gemeines sagt, ihn einfach fragen "Wie meinst du das?" oder "warum sagst du sowas?", oder "fühlst du dich eigentlich besser, wenn du andere schlecht machen kannst? Findest du das nicht ein bisschen erbärmlich?". Oder "bist du nicht selber gut genug, dass du andere schlecht machen muss?". Häufig, wenn man Leute nachfragt, warum sie etwas Gemeines sagen, wirft sie das völlig aus dem Konzept. Du zeigst, dass du dir nicht alles gefallen lässt. Wenn die anderen Mitschüler merken, dass er gar nicht lustig ist, werden sie auch nicht mehr mitmachen. Wenn er dann sagt, er hat es ja nicht ernst gemeint, oder du verstehst keinen Spass, kannst du ja auch sagen, es war halt auch nicht lustig. Oder dann mach Sprüche zurück, mal sehen, ob er sie dann lustig findet. Da ich nicht genau weiss, wie er dich fertig macht, ist es ein bisschen schwierig die Situation einzuschätzen und du musst dir mal überlegen, wie du dich am besten wehren könntest. Sprich dazu auch mal mit anderen Leuten darüber. Mit deinen Lehrern, deinen Eltern, oder anderen Freunden. Vielleicht kannst du so auch herausfinden, was das Problem von deinem Klassenführer ist, oder jemand anders kann ihn mal drauf ansprechen. 

Wenn du dich traust, dann sprich mal den Klassenführer direkt an, was eigentlich sein Problem mit dir sei. Mach ihm klar, dass es keinen Grund dafür gibt. Und dann konzentriere dich auf andere Leute. Das ist nur EIN Mensch auf der ganzen Welt. Gib ihm nicht die Wichtigkeit, die er auf keinen Fall verdient hat! Gib ihm nicht mehr Aufmerksamkeit als nötig. Lerne andere Leute kennen, die viel spannender sind als der und die auch merken, wie spannend du bist. Von denen gibt es vielleicht im Moment in deiner Klasse nicht genug, das ist schade. Aber was ist mit einem Sportverein, einer Musikgruppe, könntest du irgend ein Hobby machen, wo Leute mit gleichen Interessen wie du haben, die spannender sind? Ich bin mir sicher, du wirst Leute finden, die dir gut tun, konzentriere dich nicht zu sehr auf die, die gemein sind, die haben deine Aufmerksamkeit gar nicht verdient.

Alles Gute,

Claire

bottom of page