© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Wie erreiche ich mein Wunschgewicht?

ich bin langsam am ende. ich fühle mich zu dick, ich will nicht mehr essen und habe fressattacken.. dankdem ich mit ein paar menschen darüber reden konnte, habe ich immer wieder versucht normal zu essen und das hat auch ein paar tage geklappt. aber ich will mein zielgewicht möglichst schnell erreichen (der sommer naht) und das schaffe ich einfach nicht! immer wieder finde ich zurück zu den fressattacken & ich fühle mich danach so mies wie nie zuvor. wie schaffe ich es, 5 kilos abzunehmen? ich will das alles nicht mehr es zerstört mein ganzes leben, ich bin nicht mehr mich selbst manchmal. zudem habe ich bald lehrabschluss und ich muss mich auf das konzentrieren können.

danke für deine hilfe!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Hallo

Ich verstehe dich ganz gut, wenn man sich im eigenen Körper nicht mehr wohl fühlt, sollte man etwas dagegen tun. Eigene Ziele definieren und sie verfolgen, ist auch ok. Doch du darfst dein Wunschgewicht niemals auf Kosten deiner Gesundheit erreichen. Das könnte gefährlich sein und eventuell Folgeschäden als Konsequenz haben.  Ich finde es super, dass du mit einigen Bekannten in deinem Umfeld darüber geredet hast. Die hatten sicherlich einige Ernährungstipps auf Lager.Dein Zielgewicht kannst du eher mit einer gesunden Einstellung und Lebensweise erreichen. Du hast dich sicherlich bislang informiert, was so gängige Tips zum abnehmen sind.  Dass du an dir arbeiten willst und dich weiter entwickeln willst, gefällt mir sehr gut.  

In erster Linie finde ich, sollst du wieder Freude an dir bekommen. Denke nicht die ganze Zeit an dein Gewicht! Sei lieb zu dir selbst und unternimm Aktivitäten, die dir Freude machen. Denk nach, wann hast du das letzte Mal so richtig gelacht und Freude gehabt. Mit wem? Vielleicht kannst du es wieder tun. Mal mit einer guten Freundin ins Kino gehen oder vielleicht was ganz verrücktes machen. Spass haben. Der Sommer naht, freu dich und denke an das Schöne im Sommer. Parallel dazu kannst du deine Ernährung bewusster gestalten, nicht hungern. Am Morgen kannst du viel Obst essen, Ananas hilft auch. Mittags kannst du praktisch alles esse, doch ein Spaziergang nach dem Essen wirkt wunder. Am Abend nimm dir vor vorwiegend Salat zu essen. Wenn dich zwischendurch das Hunger packt und du „fressattacken“ hast, dann nimm Wasser zu dir. Trink so viel du kannst, nimm dir einige Minuten Zeit und iss nichts. Ab Abend, so nach 20.00 Uhr, lies ein Buch oder schreib in deinem Tagebuch über einen gelungenen Tag. Lerne für deine LAP oder ruf deine Freunde an und plaudere mit ihnen. Geniesse das Leben.

Vielleicht kannst du dich wieder melden und mir erzählen, wie es dir geht. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, von dir zu hören. Ich wünsche dir eine gute Zeit und und viel Erfolg bei deinen Prüfungen.

Liebe Grüsse

Enver