Will er mich "kennenlernen"?

Hey kopfhoch-Team!

Ich habe einen Typen kennengelernt, wir sahen uns ein paar Mal auf Partys und irgendwann aus Langeweile heraus habe ich ihm eine SMS geschrieben, wir haben eine Woche lang jeden Tag um die 100 SMS geschrieben, wir verstanden uns super. Letzte Woche trafen wir uns blöderweise um Mitternacht in der Stadt, wir waren beide stark angetrunken. Es war toll, aber wie ihr es euch denken könnt, ich habe das gemacht, was ich mir niemals zugetraut hätte, ich bin mit ihm ins Bett gegangen. Es war eine extrem wilde, schöne Nacht. Irgendwie, obwohl ich seine Sprache nicht so gut beherrsche wie er selbst - ist ja logisch, unsere Muttersprache ist nicht dieselbe- verstehe ich mich gut mit ihm, und leider gefällt er mir total...

Die Sache ist, ich bin SEHR verletztlich was Männern betrifft. Ich habe ihm gesagt er soll keine Liebesgeschichte aus Etwas machen, wenn es für ihn nur um das Eine geht. Dies sagte ich ihm da er mir sagte wie toll er das Schreiben mit mir fand und dass er es unglaublich fand etc. Gestern hat er mir ganz klar gezeigt, dass er gerne Sex mit mir hat und mehr will. Und ich habe ihn daraufhin gefragt, was er sich darunter vorstellt. Er meinte er würde mich besser kennenlernen wollen, aber Ja, dass er im Moment sagen könnte, dass er auf jedenfall an das Eine mit mir interessiert ist, aber nur weil er mich noch nicht richtig kennengelernt hat, und dass er ein sehr "sexueller" Mensch sei. Er hat es so ausgedrückt! Nun bin ich sehr skeptisch. Ich würde ihn so gerne richtig kennenlernen, aber ich habe Angst dass ich für ihn nur zum Spass im Bett da bin. Heute schrieb er mir : Ich dachte ich hätte mich klar ausgedrückt, du weisst dass ich dich wirklich besser kennenlernen möchte. Nun fühle ich mich einerseits gut, da ich so ehrlich war und alles klären wollte, anstatt in einem Monat am Boden zerstört zu sein, im Fall dass er mir falsche Hoffnungen gemacht haben könnte, doch einerseits fühle ich mich so, als hätte ich meinen Stolz verloren. Was meint ihr? Will er nur Sex oder sollte ich ihm eine Chance geben, mich "kennenzulernen"?

DANKE fürs Lesen und bitte helft mir -.-

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Überlegungen

Liebe Aurora

Es ist wirklich schwierig zu beruteilen, ob er nur Sex will oder ob er dich auch kennenlernen will. Vielleicht weiss er das selber auch nicht genau. Was mir Sorgen macht, ist, dass du das Gefühl hast, deinen Stolz verloren zu haben. Das ist kein gutes Zeichen, irgendwas in dir reagiert gegen diesen Mann, deshalb hast ja auch hier geschrieben. Und das könnte man so deuten, dass du besser auf deinen Bauch hörst und ihn vergisst. Wenn du aber schreibst, du bist sehr verletzlich, könnte es sein, dass du eben genau spürst, wann etwas richtig ist und wann nicht oder dass du eben immer etwas zu ängstlich bist. Überleg dir, was du bist jetzt für Erfahrungen damit gemacht hast. Hast du dich mit deiner Verletzlichkeit vor bösen Situationen schützen können oder steht sie dir eher im Weg? Ich kann dir natürlich raten, einfach keinen Sex mit ihm zu haben und nur Dinge mit ihm zu unternehmen, damit ihr euch näher kennenlernen könnt. Aber wenn du ihn so anziehend findest, hälst du dich vielleicht selber nicht daran und machst dir am Schluss noch Vorwürfe. Du siehst, ich kann dir Tipps zu weiteren Überlegungen geben und nicht dazu, was du tun sollst.

So oder so, angenommen, du lässt dich auf ihn ein und es kommt nicht gut raus, musst du dir darüber im Klaren sein, dass du das zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht hast wissen können. Du kannst dich nicht unbedingt falsch oder richtig entscheiden, denn dafür müsstest du ja mehr Informationen haben oder in die Zukunft schauen können. Das Wichtigste ist, dass du dich in jedem Moment wohl fühlst. 

Lieber Gruss

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten