Wollen wir das nicht wiederholen und noch andere Sachen machen...

Ich habe mit einem Jungen aus meiner Klasse geschrieben weil ich ihn ganz toll fand. Wir haben immer öfter geschrieben und irgendwann habe ich mich in ihn verliebt. Dann sind wir mit der ganzen Klasse ins Landeim gefahren und meine Freundin und ich haben uns nachts in das Zimmer von ihm und seinen Freunden geschlichen. Es war ziemlich kalt also sind wir zu jemanden ins Bett gegangen. Ich war natürlich bei ihm. Wir haben nur nebeneinander gelegen und uns mit den anderen unterhalten. Dann hat er mein Knie berührt, ich habe seine Hand genommen und ihn angeschaut (wir waren oben in einem Doppelstockbett). Er hat mich auch angeschaut und dann hat er mich geküsst und dann wieder und wieder. Dann haben wir noch gekuschelt und so.. Irgendwann ist meine Freundin aufgestanden und er hat gefragt, ob wir jetzt gehen da habe ich gefragt ob ich gehen soll, er hat nur mit den Schultern gezuckt und gesagt, dass er irgendwie Panik hat. Dann habe ich ihn gefragt ob das alles war, doch er hat wieder nur mit den Schultern gezuckt. Ich war total wütend und traurig, da bin ich weggerannt und habe die ganze Nacht nicht schlafen können. Am nächsten Tag hat er mich fast ignoriert, nur früh hat er mir als guten morgen zugenickt und abends hat er dann gefragt, ob ich wieder rüberkomme, ich bin aber nicht gegangen. Erst als wir wieder zuhause waren, hatte ich die Gelegeheit mit ihm zu schreiben, ich wollte eigentlich mit ihm reden aber das ging irgendwie nie. Ich musste endlich wissen was los war. Er hat geschrieben, dass er im Moment nichts mit einer Freundin anfangen kann, mich nicht liebt und das wir alles vergessen sollten. Ich habe den ganzen Tag geheuelt. Aber das ist nicht das Schlimmste, denn ich habe danach manchmal noch mit ihm geschrieben, als es mir wieder besser ging und da hat er geschrieben: "Wollen wir das nicht wiederholen und noch andere Sachen." Das hat mich total verstört und da habe ich ihn gefragt was das alles soll, doch er hat nie richtig geantwortet. Ich weiß einfach nicht was das jetzt heißt, von seiner Seite aus. Ich komme damit einfach nicht mehr klar!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Lass dich nicht von ihm um den Finger wickeln

Liebe Anna

Du bist zurecht sehr verwirrt. Das Verhalten des Jungen gleicht einem chinesischen Buch. Du siehst zwar die Zeichen, weisst aber nicht was sie bedeuten. Sein Verhalten ist nicht einfach zu interpretieren. Ich vermute, dass er selber nicht genau weiss, was er will.  Er ist an dir interessiert, sonst würde er dir nicht die ganze Zeit schreiben. Gleichzeitig möchte er aber keine Freundin und sagt er liebt dich nicht. Ich finde es nicht richtig, wie dich dieser Junge behandelt. Er hat dir kaum beachtet, nachdem ihr euch geküsst habt, das ist gemein. Lass dich von ihm nicht ausnutzen und zu Sachen verleiten, die du eigentlich gar nicht möchtest. Er macht dir Hoffnungen, obwohl er sich nicht binden will. Gut möglich , dass er nur jemanden zum Kuscheln und Küssen möchte, ohne diese Person als Freundin zu haben. Möchtest du das wirklich? Wenn nicht, dann lass dich nicht von ihm um den Finger wickeln und bleib vorsichtig!!

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten