Wurde von einem Jungen ausgenutzt

Hallo, ich habe hier gestern schon mal was geschrieben. Ich wurde nur ausgenutzt von einem Jungen... Er hat mir die ganze Zeit Komplimente gemacht und mir das Gefühl gegeben etwas wert zu sein. Er hat sich scheinbar für mich interessiert... Vorgestern Abend/Nacht hat er mich dann abgefüllt, sozusagen. Ich war nicht vollkommen benebelt, aber ziemlich. kann mich aber noch an fast alles erinnern. Er war immer nur auf das eine aus und hat in mir ein gutes "Opfer" gesehen, weil ich so schüchtern bin und mich nicht gut wehren kann..

Ein Kumpel von ihm hat heute mit ihm geredet und durch diesen Kumpel hab ich erfahren, dass er (der mich verarscht hat) es bereut und keine Beziehung will und dass ich ihm viel zu lieb bin. Der Kumpel meinte noch ,dass er nicht gut auf das Thema zu sprechen ist... Gemeldet hat er sich seitdem auch nicht mehr, also "er".

Es ist nicht so, dass ich in ihn verliebt bin, aber ich habe es so sehr genossen, begehrt zu werden und anscheinend etwas wert zu sein, einem Jungen etwas wert zu sein. Das ist das Schlimmste... die Tatsache, dass das alles erstunken und erlogen war.

Ich halte das nicht aus, mein Leben lief im letzten Jahr schon schwer genug und das jetzt,das gab mir den letzten Rest... Ich wollte noch etwas eine Chance geben, bevor ich alles beende, und zwar die Fahrschule. Meinen neu entdeckten "Lebenssinn" habe ich dann auf den Leuten aufgebaut, besonders auf "ihn".

Ich habe schon kein Selbstwertgefühl, und das hat jetzt schließlich alles kaputt gemacht. Zur Fahrschule werde ich mich aus Angst nun auch nicht mehr trauen. Diesmal meine ich es ernst, vielleicht doch meinem leben ein Ende zu setzen.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Selbstwertgefühl stärken

Liebe Rose

Es tut weh, wenn man von einem Jungen ausgenutzt wird. Er hat mit deinen Gefühlen gespielt... das war ein fieser Schachzug von ihm. Aber ich möchte dir Mut machen und dich dazu auffordern, dich von ihm nicht fertig machen zu lassen!! Dieser Typ hat dir schon genug weh getan, lass dich von ihm nicht noch tiefer runterziehen. Die Frahrschule hat dir immer Spass gemacht, also geh dort weiter hin!! Er ist bestimmt nicht die einzige Person aus der Fahrschule, die du magst. Du kennst ja noch die anderen Leute dort. Wenn du nicht mehr hin gehst, dann machst du es ihm sehr einfach. Für ihn wird es wahrscheinlich auch konmisch sein, dich zu sehen, sonst hätte er sich ja gemeldet... Mach es ihm nicht so einfach und geh erst Recht zur Fahrschule. All die Informationen die du hast, hast du von deinem Kumpel, nicht von direkt von dem Jungen. Du weisst also nicht mit Sicherheit, ob der Junge das wirklich wortwörtlich so gesagt hat. Bei Information von anderen muss man immer etwas vorsichtig sein. Oft wird noch etwas hinzu gedichtet oder etwas "verdreht".

Bei dir finde ich ganz wichtig, dass du dich nicht immer selbst fertig machst!! Es ist doch nicht deine Schuld, dass der Junge es mit Frauen nicht so ernst nimmt... Jeder Mensch hat viele liebenswerte Seiten an sich. Auch du hast Eigenschaften, Fähigkeiten und Verhaltensweisen, die dich einzigartig machen. Konzentriere dich auf deine positiven Seiten und schreib alles auf eine Liste. Zum Beispiel: "Ich bin ein netter, gutmütiger Mensch", "Ich habe schöne Nägel"... Verinnerliche dir die Liste und werde dir bewusst, welche positiven Eigenschaften du hast. Diese Liste sollst du jeden Abend vor dem Schlafen gehen sowie jeweils vor der Fahrschule durchlesen. Damit kannst du dein Selbstwertgefühl stärken und selbstbewusster zur Fahrschule gehen.

Laura

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten