beste Freundin raucht

Meine beste Freundin hat angefangen zu rauchen. Sie ist 15 und ist erst bei ihrem 2. Päckchen. Ihre Mutter ist extrem streng. Wenn sie schlecht in der Schule ist, wurde oder wird sie geschlagen. Nicht verprügelt "nur" Ohrfeigen etc. aber trotzdem. Sie darf fast nie etwas mit anderen unternehmen, und wenn sie zwei Mal in der Woche weg ist, ist ihre Mutter böse. Ihre Mutter hat ständig schwere Rückenschmerzen und ist immer böse.Von anderen Freunden hat sie die Päckchen abgekauft, und ich weiss es wird weitergehen. Sie hat ein altes Handy mit Prepaid, während meine andere beste Freundin und ich ein Iphone mit Abo haben. Sie liebt es sms zu schreiben und es trifft sie, dass wir das unlimitiert können. Ihre Mutter ist verbittert und lässt alles an ihr aus.Vielleicht liegt es daran dass ihre Mutter adoptiert ist. Ich hasse die anderen, die es ihr gaben. Ich bin nicht naiv, ich weiss sie wäre auch auf anderem Weg dazu gekommen, aber so war es so einfach dass sie es einfach versuchte. Es erleichtert sie. Sie weiss alles über rauchen, in der Schule hatten wir etliche Lektionen darüber. Früher sagte sie immer sie hasse rauchen. Eine etwas ältere Kollegin die wir haben raucht auch, meine Freundin redete wochenlang kein Wort mit ihr.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

nicht mehr beachten

Liebe Lolli

Deine Freundin versucht den Druck und den Stress, denn sie innerlich spürt mit Nikotin kleiner zu machen. Sie weiss alles über rauchen, auch dass Nikotin beruhigt. Dafür nimmt sie alle schlechten Eigenschaften in Kauf. Es wird für deine Freundin schwierig werden, soviele Zigaretten zu bezahlen. Der Druck des Geldes ist bei ihr auch da.

Du kannst ihr nicht mit Geld helfen und sie vom Rauchen abhalten, gelingt dir auch nicht. Du kannst ihr aber eine gute Freundin sein. Versuch über alles andere zu reden, nur nicht übers Rauchen. Sag ihr, das sei ein so blödes Thema, da möchtest du kein Wort hören oder reden. Sprich mit ihr über die Schule, über etwas, was ihr gemeinsam unternehmen könnt. Versuch alles andere wichtiger zu machen in eurer Freundschaft als das Rauchen. Wenn du es nicht beachtest, wird sie wohl weiter rauchen, aber eure Freundschaft leidet nicht so sehr darunter. Auch wenn jemand weiss, wie schädlich es ist, wird ihn das nicht abhalten, es als Ventil zu benutzen. Das Schlimme daran ist, dass Nikotin schnell süchtig macht. Auch das weiss deine Freundin, es ihr egal. Also sag ihr, sie kennt deine Haltung gegenüber dem Rauchen und von jetzt an, willst du nichts mehr davon wissen. Alles andere soll Platz haben in eurer Freundschaft, deine Zuneigung ist wichtig für sie, denn sie hat es wirklich schwer zuhause.

bettina