ein Jahr weg

Hallo zusammen,

amein problem ist, ich kenne seit zwei Jahren einen Jungen, der Bruder des Freundes meiner Schwester, und verstanden uns extrem gut, bis er mir sagte, dass er sich in mich verliebt hat. Ich wusste nicht was ich damit anfangen sollte und versuchte erstmal ihn auf Abstand zu halten. Das war vor eineinhalb Jahren, und wir schrieben uns bis jetzt immer mehr oder weniger regelmässig sms. Wenn ich lanage nichts von ihm höre muss ich ständig an ihn denken, was ich eigentlich sowieso tue... Aber ich weiss einfach nicht ob ich mich in ihn verliebt habe, das wäre total bescheuert denn jetzt nach dieser langen Zeit will er bestimmt nichts mehr von mir.. Wir sehen uns extrem selten und in ein paar Tagen gehe ich ein Jahr weg. Tja und jetzt mache ich mir noch mehr Gedanken weil ich bald weg sein werde



lg Sarah

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Den Kontakt halten

Hallo Sarah

Offensichtlich ist es dir gelungen, den Kontakt zu dem Jungen über eine längere Zeit hinweg zu halten. Das ist beachtlich. Und gegenseitig zeigt ihr euch euer Interesse aneinander derart, dass ihr euch per SMS auf dem Laufenden haltet. Es macht den Anschein, dass ihr einen Weg gefunden habt, euch auszutauschen, ohne einander verbindliche Zugeständisse gemacht zu haben. Du schreibst, dass du ihn zeitweise vermisst, wenn du lange nichts mehr von ihm gehört hast. Für mich tönt das nach "jemanden liebgewonnen haben". Die Frage ist, was machst du mit dieser Situation? Magst du ihm mitteilen, was für Gefühle du bei eurer Korrespondenz hast?Vielleicht magst du ihm rückmelden, wie es dir damals ergangen ist, als er dir mitteilte, dass er sich in dich verliebt hat und wie du heute die Sache siehst. Angenommen du wärst in ihn verliebt: was wäre dann dein Dilemma? Ist es die Ungewissheit, ob er auch heute noch deine Gefühle erwidert? Oder ist es die Tatsache, dass du für ein Jahr weg sein wirst und den Kontakt nur über das Telefon halten kannst? Schaffe Klarheit, in dem du ihm mitteilst, was dich beschäftigt und erfrag, was seine Ansicht zu der Situation ist. Und solltest du jetzt dann ein Jahr weg sein, was hindert dich den Kontakt zu ihm zu halten, so wie ihr es bisher getan habt?