ein grosses Fragezeichen

hallo

Was macht man wenn man nicht mer weiter weiss?Wenn man sich unwerstanden fühlt?Ich denke oft ans ritzen mache es aber(noch) nicht!!Alle meine Kolleginen sagen du nervst wenn ich sage das es mir schlecht geht!Ich wer stehe diese Welt nicht mehr und mich am allerwenigsten! Meine Eltern sind geschieden aber das komische ist das ich erst jetzt traurig werde!Und ich zerbreche mir denn kopf über mein Leben aber rauskommen tut nur ein grosses Fragezeichen!!!

bitte schnell antworten!!!

liebe grüsse vivien

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Mit den richtigen Menschen reden

Liebe Vivien

wenn das eigene Leben nur noch ein grosses Fragezeichen ist, dann muss man sich Menschen suchen, die einem beim Suchen nach dem richtigen Weg helfen. Man kann nicht alles selber lösen und alles selber verstehen.

Frage dich, wen du für was "brauchen" könntest. Kennst du eine erwachsene Person, die dir erklären kann, wieso sich Eltern scheiden lassen? Vielleicht sogar, wieso es deine Eltern getan haben? Das kann übrigens schon sein, dass man da erst im Nachhinein traurig wird darüber. Vielleicht hatte das bis jetzt einfach keinen Platz.

Und dann brauchst du jemanden, der dir hilft, schulische oder berufliche Ziele zu finden und zu erreichen. Eine Lehrerin? Oder eine Berufsberaterin?

Und vielleicht kannst du mal mit deiner Mutter darüber reden, wieso du manchmal so unter Spannung stehst, dass du dich am liebsten schneiden möchtest?

Weisst du, wenn sich die anderen nerven, wenn es dir schlecht geht, dann dreht sich irgend etwas im Kreis. Dann mögen die anderen aus irgend einem Grund nicht mehr zuhören. Ich kann dir nicht sagen, wieso.

Am wichtigsten finde ich, dass du jetzt nicht das Gefühl hast, du müssest alle deine Probleme lösen. Du musst "nur" die richtige Person finden, die dir gut helfen kann dabei. Schreib mir wieder, wenn du glaubst, dass du niemanden kennst, der dir weiterhelfen kann. Dann werden wir zusammen weiter suchen. Kopfhoch!