ein scheussliches Gefühl

Hi

Ich fühle mich im Moment überhaupt nicht wohl in meiner Klasse! Das ging so: Wir sind 6 Mädchen in der Klasse und ich habe eine Kollegin, mit der ich zusammen in der Pause, im Unterricht und so Spass hatte. Die andern 4 Mädchen auch. Dann kommen 3 von dieser Gruppe und sagen, dass sie ein Mädchen los haben wollen. Wir hatten dann Angst, dass sie zu uns kommt, und ich wollte sie nicht. Dies ist aber passiert und jetzt ist sie mit uns in der Pause und überall. Ich hatte im Dezember extreme Probleme mit den Jungs, doch jetzt ist es viel besser. Ein Junge, den ich mag, hat mich heute sehr komisch behandelt, das verstand ich nicht. Meine Kollegin und die, die zu uns gekommen ist, wollen oft mit den Jungs in der Pause sein und hängen auch oft mit ihnen rum. Ich möchte meine Kollegin wieder zurück, doch sie sagt, sie möchte dazu gehören und ist jetzt mit der anderen zusammen. Ich überlege mir die ganze Zeit, ob ich zu den 3 anderen Mädchen wechseln soll, doch ich weiss nicht, ob das wirklich funktionieren würde... Gestern haben die zwei mich auf Schneeballfeld gelockt und sagten, die Jungs machen uns nix. Ich war dann auf dem Feld und schon rannten sie auf mich zu. Ich konnte mich aber noch befreien. Es ist einfach ein scheussliches Gefühl, wenn man so komisch behandelt wird. Ich bin sicher, die zwei Mädchen sind nicht gute Kolleginnnen für mich. Ich weiss nicht, was ich soll... zu den anderen Mädchen gehen?

Bitte schnell antworten!!!

Eure verzweifelte Lili

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

du hast Respekt verdient

Hi Lili

Es ist bestimmt nicht einfach, mit nur noch 5 anderen Mädchen in der Klasse zu sein. Eigentlich müsstet ihr 6 euch ja gegenseitig unterstützen, damit ihr gegen das zahlenmässig überlegene andere Geschlecht ankommt. Aber ich weiss natürlich auch, dass man sich nicht in eine Gruppe zusammentun will, wenn nicht alle mit allen auskommen.Offenbar gibt es in euren zwei Gruppen auch Unzufriedenheiten. Sonst hätte die ursprüngliche Vierergruppe kaum eine von ihnen einfach ausgeschlossen. Dass sich dieses Mädchen zu euch gesellt hat, ist verständlich. An wen hätte sie sich sonst wenden sollen? Für dich ist dies aber auch unangenehm, da du es vorher mit deiner Kollegin in der Zweiergruppe bestens gehabt hast. Ich könnte gut verstehen, wenn dich dies nicht nur enttäuscht, sondern auch wütend gemacht hätte. Du musstest die Veränderung ja einfach hinnehmen, ohne etwas dagegen unternehmen zu können.

Und dann kommt es ja noch ärger. Jetzt haben sich deine Kollgin und das neue Mädchen auch noch zusammengetan und spielen dich aus. Das ist schon sehr verletzend! Dass die beiden dazu gehören möchten und sich deshalb auch mit den Jungs abgeben, könntest du ja vielleicht noch verstehen. Aber dass sie dich auch noch in eine Falle gelockt haben, ist alles andere als fair.

Du hast schon selber gemerkt, dass dir deine Gruppe nicht mehr gut tut. Jedenfalls dann nicht, wenn sich deine alte Kollegin nicht daran erinnern kann, wieviel Spass sie mit dir vorher hatte. Ich glaube, es wäre hilfreich, wenn du dir überlegen könntest, ob es sich lohnt, um deine alte Kollegin zu kämpfen. Du müsstest sicher mit ihr reden und ihr sagen, dass du eure alte Freundschft vermisst. Das dritte Mädchen sollte sich aber gleichzeitig in eurer Gruppe auch wohlfühlen können, damit sie nicht ganz alleine dasteht. 

Falls dich die andere Mädchengruppe aber auch interessiert, würde es sich sicher lohnen, dich einmal mit ihnen auszutauschen. Ist es denn überhaupt möglich, einfach so die Gruppe zu wechseln? Ich fände es aber wichtig für dich, wenn du vor einem möglichen Wechsel herausfinden könntest, warum sie das vierte Mädchen loswerden wollten. Falls diese Mädchen nämlich launisch sind und es gar zum guten Ton der Gruppe gehört, immer wieder mal eine  auszuschliessen, würde ich mir an deiner Stelle einen Wechsel zweimal überlegen.

Vielleicht würde es sich in einem solchen Fall eher lohnen, dich mit deiner alten Kollegin auszusprechen. Ihr kennt einander ja schon eine Weile - darauf könntest du vertrauen, falls du in eure Dreiergruppe neuen Wind bringen möchtest. Ich denke, wenn du deine alte Kollegin und das neue Mädchen dazu bringen könntest, dir zuzuhören, hättest du gute Chancen, deine Situation zu verbessern.

Es ist wirklich scheusslich, wenn man so komisch behandelt wird. Es tut mir sehr leid für dich, dass du dies gerade erleben musst. Ich wünsche mir für dich, dass du es schaffen wirst, etwas zu unternehmen. Welchen Weg du auch wählen wirst: Es wird dich stark machen, wenn du für dich einstehst. Du hast jeden Respekt verdient. Das müssen jetzt nur noch die anderen kapieren;-)

Viel Glück und liebe Grüsse

Larissa