er ignoriert mich in der Schule

Hallo, ich bin 17 und kämpfe jetzt schon seit einer Ewigkeit mit meinen Gefühlen. Ich kenne da so einen Jungen, in den ich wahrscheinlich wirklich ziemlich heftig verliebt bin und der mir seit über einem halben Jahr nicht mehr aus dem Kopf geht. Egal was ich versuche, ich kann ihn einfach nicht vergessen. Er ist das Erste, an das ich denke, wenn ich aufstehe und das Letzte, wenn ich schlafen gehe. Jeder zweite Gedanke handelt von ihm.

Anfangs ging vieles vom ihm aus und wir haben auch öfters mal was mit Freunden, aber auch allein unternommen. Alles war super. Aber irgendwann wurde es echt komisch. In der Schule hat er mich fast nur noch ignoriert, vor allem wenn andere dabei waren und trotzdem haben wir noch viel mit anderen gemeinsam gemacht. Wenn wir allein sind, ist er super nett und so, wie ich ihn auch kennengelernt habe. Auch beim Schreiben ist das so. Aber kaum dass andere dazu kommen, bin ich nur noch Luft für ihn, er ignoriert mich größtenteils und schaut mich nur an, wenn ich es nicht bemerke, habe ich das Gefühl. Ich weiß wirklich nicht, was ich davon halten soll. Soll ich ihm sagen, was ich empfinde oder ihn einfach mal auf das komische Verhalten ansprechen?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Ihn mit seinem Verhalten konfrontieren

Liebe Marie

Ich bin mir sicher, dass dich dieser Typ gut mag, sonst würde er sich nicht so oft mit dir alleine Treffen und dann auch noch so nett sein. Aber es ist leider so, dass sich Menschen oft unterschiedlich verhalten... Wenn sie mit jemandem alleine sind, sind sie offen, aufmerksam und sehr lieb... Sobad dann andere dabei sind, verhalten sie sich abweisend und zurückhaltend. Oft verhalten sich Jugs so unterschiedlich, weil sie Angst haben vor dummen Sprüche der Freunde. Deshalb verhalten sie sich dann "krass und abweisend", weil sie dass Gefühl haben dadurch kuul zu sein und  somit keine dummen Sprüche der Freunde ertragen müssen. Manchmal haben die Jungs zu wenig Mut vor seinen Freunen zu einer weiblichen Freundin zu stehen - das müssen viel Jungs zuerst lernen...

Auf sein Verhalten solltest du ihn auf jeden Fall ansprechen. Sag ihm was dir an seinem Verhalten aufgefallen ist und dass es dich verletzt wenn er so abweisend zu dir ist. Es ist gut wenn du ihn mit seinem Verhalten konfrontierst. Wenn ihr darüber sprecht, könnt ihr vermeiden, dass irgendwelche Missverständisse entstehen.

Laura