geht mein Vater fremd?

Ich habe das Gefühl mein Vater geht meiner Mutter fremd aber ich weiss nicht ob es klug wäre einer der beiden damit zu konfrontieren, ich habe keine Ahnung was ich machen soll, aber es plagt mich andauernd, wenn ich nicht mit Kollegen zusammen bin oder mich ablenken kann, denke ich nur noch darüber nach.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

wissen, was man nicht wissen möchte

Lieber Fabian

das ist eine heikle Frage, die du mir da stellst...

Schwierig daran ist ja auch, dass du wahrscheinlich Angst hast, Streit oder sogar eine Trennung der Eltern auszulösen, wenn du das Thema ansprichst.

Aber wenn du nichts sagst, dann plagt es dich weiter und du leidest darunter, etwas zu ahnen oder zu wissen, was du eigentlich gar nicht wissen möchtest.

Ich finde: wenn du darüber reden möchtest, dann mit deinem Vater. Ihn kannst du konfrontieren mit deiner Ahnung, du kannst ihm sagen: ich habe das Gefühl, du gehst fremd und das liegt mir auf dem Magen. Du kannst ihm sagen, dass es dich ja eigentlich ja nichts angeht, aber dass dich dieses Geheimnis, diese Heimlichkeit belastet.

Mit deiner Mutter sprechen würde ich eher nicht. Ich finde, es ist die Aufgabe deines Vaters, ihr davon zu erzählen.

Weisst du, wenn ein Elternteil sich in jemand anderes verliebt, dann ist das immer für alle schwierig. Für jeden einzelnen: für den, der sich verliebt hat; für der/die, die betrogen und damit verletzt wird; und für die Kinder auch. Auch weil ja alle möchten, dass die Familie ganz bleibt. Weil alle sich wünschen, dass so etwas nie passiert.

Hast du einen Schulkollegen, dessen Eltern sich auch getrennt haben, weil ein Elternteil sich in jemand anderes verliebte? Vielleicht magst du ihn ja mal fragen, wie es denn für ihn war. Ob er es auch schon vorher gemerkt hat - das merken nämlich noch viele Kinder! Und wie er dann reagiert hat.

Ich glaube, was auch immer du jetzt machst (ob du mit deinem Vater redest oder nicht): schwierig wird es sowieso. Und du kannst nur für dich entscheiden, wie es dir am wohlsten ist, d.h. ob du darüber reden möchtest oder nicht.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten