hat mich am Leben gehalten

Hallo!

Ich habe seit 3 Wochen meinen Freund verloren,dermir so wichtig war. ER hat mich mit einer anderen betrogen und am Ende hat er Schluss gemacht. Aber ich liebe diesen Menschen so sehr und er hat mich am Leben gehalten. Ich hatte vor seiner Zeit ziemliche Probleme und wollt einfach nur sterben. In seiner Zeit ging es mir dann viel besser und ich hätte mir nie das Leben genommen. Aber jetzt habe ich es schon 3mal vor gehabt, weil ich es nicht verkrafte, ihn verloren zu haben und mein altes Leben holt mich auch wieder ein. Ich ritz mich wieder so wie früher und das Leben kommt mit so sinnlos vor. Weiß einfach nciht was ich machen soll. Ich liebe ihn doch so sehr und will nicht ohne ihn!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

ein lebenswertes Leben

Hallo Sina

Du bist durch den Verlust deines Freundes verletzt. Doch damit nicht genug, du verletzt dich noch zusätzlich, und du sprichst von dem Wunsch, tödlich verletzt zu sein! Tödlich verletzt zu sein, ist etwas ernsthaft Endgültiges. Nicht mehr zu reparieren und nicht mehr rückgängig zu machen. Ich frage dich: Willst du das?

Dein Freund konnte dir etwas geben, das du davor vermisst hattest. Was war es? Wie fühlte sich das an? Was hast du dabei gemacht? Was hast du dabei neues erfahren? Und jetzt nimm diese ganz spezielle Erfahrung, die nur du selber so erleben konntest, hüte sie als einen Schatz und teile sie einer Person mit, die du magst und der du vertraust. Du bist daran, Erfahrungen fürs Leben zu sammeln.

Ich bin beeindruckt, wie sehr du dir Gedanken zu einem lebenswerten und liebenswerten Leben machst. Und ich mache mir auch Sorgen um dich. Kannst du dir vorstellen, dir von aussen Hilfe zu holen? Es gibt Stellen bei denen du dich sogar anonym per Telefon beraten lassen kannst, oder wenn du möchtest gibt es auch solche, wo du vor Ort ein Gespräch abmachen kannst. Und ich möchte dir einfach noch sagen, dass du all deine Erlebnisse und Gefühle nicht alleine mit dir herumschleppen musst, sondern, dass du verlangen kannst, dass andere dich unterstützen.

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten