ich beisse die Lippen blutig

Ich beisse mir ständig meine Lippen blutig. Was kann ich dagegen machen? Lg

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

"Beiss-Situationen" verändern

Liebe Sabine

offensichtlich kaust du so fest auf deinen Lippen herum, dass sie bluten.

Wann machst du denn das? Wenn du nervös und unruhig bist oder unsicher? Oder wenn du dich fest konzentrierst? Aus Langeweile? Oder jetzt auch weil es juckt beim Heilen? Beruhigt dich das Kauen?

Vielleicht hast du ja auch ganz trockene Lippen, so dass sie schnell bluten? Da hilft nur ganz viel Wasser trinken und Lippenpomade benützen.

Versuche mal, eine "Kur" für deine Lippen zu machen. Creme sie mal oft mit Lippenpomade ein, vielleicht gibt es in der Drogerie auch etwas, das die Heilung noch unterstützt. Lass deine Lippen mal ausheilen, so dass sie auch schön werden und du dich daran freust. Vielleicht magst du dann auch Lippgloss oder sogar Lippenstift benützen?

Und versuche dich gleichzeitig darauf zu konzentrieren, wann oder wieso du das eigentlich tust. Das Ziel wäre, dass du lernst, dich auf andere Art zu entspannen.

Vielleicht hilft es dir auch, einen glatten Stein oder etwas ähnliches in die Hosentasche zu nehmen, den du dann kneten kannst, wenn du das Bedürfnis hast, auf die Lippen zu beissen. Ich weiss nicht: vielleicht geht auch Kaugummi kauen?!

Es ist auf der einen Seite einfach Konzentrations-sache: dass du nicht beisst, auch wenn du möchtest. Und auf der anderen Seite das Kennenlernen der Situationen, in denen du dich beisst. Dass du die Situationen verändern kannst - oder dich mehr entspannen darin.

Herzlich

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten