ist die Schwester magersüchtig?

hey hoo.. hab mal wieder eine frage...es geht um meine schwester sie ist 19 jahre.. ich habe mich mal mit meiner omy unterhalten un dann kamen wir auf meine schwester un zwar das meine schwester total dünn geworden ist..meine schwester weiss das auch selber und sie denkt auch nich das sie zu dick oder so was ist..

also haben meine omy und ich schonmal gedacht das es doch keine bulemie oder wie das heisst sein kann weil die menschen denken doch das sie zu dick sind un so un gehen danach doch imma aufs klo und stecken sich den finger in hals un so is das bei meiner schwester aber nich

jetzt wollte ich nur mal wissen ob meine schwester magersüchtig ist sie is ca 1.68m un wiegt so um die 43kg ???!

un wenns so is was man da machen kann weil ich glaub mal kaum das meine schwester in die klinik möchte oder zum arzt gehen wird deswegen gibts da vll bestimmte lebensmittel oder so die man ihr gegebn kann oder so ??!!!

viele grüsse..

VanY

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Magersucht ist lebensgefährlich!

Liebe Vany

ja, deine Schwester ist magersüchtig! 43 kg bei einer Grösse von 1.68 ist viel zu wenig. Das Idealgewicht bei dieser Grösse ist irgendwo bei 56 kg und deine Schwester ist 13 kg darunter.

Magersucht ist eine Krankheit und sie ist gefährlich, weil es irgendwann lebensgefährlich wird! Das könnte bei deiner Schwester vielleicht so bei 40 kg der Fall sein, da weiss ich aber zuwenig. Die Organe sind gefährdet, die werden irgendwann nicht mehr funktionieren, wenn deine Schwester nicht wieder zunimmt.

Vany, es ist ganz wichtig, dass deine Schwester in Behandlung kommt, weil das lebensgefährlich ist! Und sie kann kaum mehr alleine aufhören mit dem abmagern. Magersüchtige können sich zu Tode hungern. Es gibt viele, die so lange kaum mehr essen, bis sie zusammenbrechen und dann in einem Spital zwangsernährt werden.

Gegen diese Krankheit gibt es nur eines: eine Therapie machen. Es gibt keine Lebensmittel, die man ihr geben könnte, weil sie sie ja nicht nehmen würde. Oder umgekehrt: sie kann alles essen, jedes Lebensmittel ist gut für sie. Deine Schwester möchte aber so dünn sein, sie will nichts essen.

Magersüchtige sind stolz darauf, diesen Willen zu haben, dass sie nicht essen, auch wenn sie Hunger haben.

Es gibt spezielle Kliniken oder Abteilungen in Spitälern, wo Magersüchtige behandelt werden. Am besten gehen du und deine Omi euch informieren. Fragt zuerst euren Hausarzt an, wo ihr euch melden könnt, er soll euch die Adresse geben.

Meldet euch dort dann mal und lasst euch beraten, wie ihr am besten vorgeht, dass deine Schwester in Behandlung geht.

Liebe Vany, du hast viele Sorgen mit deiner Familie und kümmerst dich liebevoll um die anderen.

Ich hoffe, dass du daneben auch gut zu dir schauen kannst.

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten