liebgemeinte Lügen

Also, es läuft nicht alles so wies sollte. aber das eigentliche problem, bin ich für mich selber. es geht darum, das wenn ich wütend bin, richtig wütend, dann bleibe ich anderen gegenüber ruhig (owbohl ich mich verbal richtig dreckig ausdrücken könnte), doch die wut bleibt, und in diesem moment, verkrampft sich mein ganzer körper. bin ich allein, so weine ich, schlage mit den händen gegen die wand, oder mit dem kopf, oder klemme mich selber, kratze an mir. dann bin ich so wütend auf mich selber!!! und ich hasse mein aussehen... viele sagen mir das ich gut aussehe oder so.. aber das kommt bei mir nicht an. gerade deshalb weil sie wissen wie eklig ich mich finde, würden sie wohl kaum sagen, das ich eklig bin. das sehe ich als anstand ihrerseits. ich ertrage den blick in den spiegel nicht, ich finde mich wirklich schrecklich, und das tagtäglich. teilweise will ich gar nicht aus dem haus, weil ich mich so hässlich fühle! dann bin ich so gereizt, und aggressiv!! ich weiss nicht wie ich das ändern soll! ach ja, komplimente ertrage ich auch nicht, weil sie für mich liebgemeinte lügen sind!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Klartext reden

Hallo Lili

Kennst du die Redensart, aus Wut zerplatzen? Da steckt ganz viel Energie drin, so wie in deiner Wut. Und es ist schwer im voraus abzuschätzen, was ein solcher Wut-Ausbruch in der Öffentlichkeit oder vor Kollegen ausrichten könnte. Es macht Angst, selber nicht einschätzen zu können, wie die Umgebung auf einen persönlichen Energie-Ausbruch reagieren könnte. Was könnte denn im schlimmsten Fall passieren, wenn du dich mal, wie du es nennst, verbal richtig dreckig ausdrücken würdest? Du traust den Komplimenten der anderen nicht. Wieso auch sollten sie echt sein, wenn die anderen nur jeweils einen Teil von dir wahrnehmen können und nicht die Lili kennen, die auch mal so richtig wütend sein kann. Da gibt es also eine Lili, die einerseits voller Wut und Ekel ist,  und andererseits ist da eine Lili, die ganz viel Energie hat. Tönt nach unerträglicher Spannung. Es gibt einige Möglichkeiten um Spannungen loszuwerden und um sich selber zu spüren. Einige sagen, dass sie dafür ein heisses Bad mit duftenden Ölen nehmen. Andere sagen, dass sie sich lieber bewegen und Sport treiben oder Tanzen. Und noch andere sagen, dass sie lieber etwas aus eigener Hand schaffen und gestalten. Wenn sich mal wieder ganz viel von dieser Energie in dir angestaut hat, was würdest du dann probieren?

Sich selber nicht akzeptieren zu können, macht wütend. Es ist zum aus der Haut fahren. Und es kommt häufig vor, dass die anderen ein ganz anderes Bild von einem haben, als man von sich selber hat. Damit du darüber mehr erfahren kannst, könntest du folgendes ausprobieren: Bitte jeden Einzelnen der anderen, dass er oder sie dir eines - und wirklich nur eines  - sagen soll, was er/sie nicht an dir mag. Das braucht Mut. Dann vergleiche mit dem was du an dir nicht magst. Was fällt dir auf? Und dann wünsche ich dir, dass du dich getraust, die anderen zu fragen, was sie wirklich an dir mögen.

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten