© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

meine Mutter trinkt und ich will mich umbringen

meine muttter trinkt und ich willl mich umbringen

wie kann ich das ändern?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Du und Deine Mutter habt je ein eigenes Leben

Liebe Rebecca

beides soll sich ändern!! Dass Du nicht mehr magst und müde bist zum Leben, wenn Deine Mutter trinkt, kann ich verstehen. Das ist unheimlich anstrengend und enttäuschend.

Aber zuerst musst Du zu DIR schauen, es ist DEIN Leben! Rebecca, wenn Du Dir wirklich ganz konkret Gedanken machst, wo und wie Du Dich umbringen sollst: bitte sprich mit jemandem darüber, dem Du vertraust. Ein Erwachsener, von dem Du glaubst, dass er Dir helfen kann.

Es gibt Lösungen für Dich und Deine Traurigkeit! Vielleicht kannst Du irgendwo anders wohnen, sei es vorübergehend oder für längere Zeit. Oder Du kannst in Deiner Freizeit in Jugendclubs - was auch immer Dich entlastet. Oder mit anderen Jugendlichen in der gleichen Situation wie Du sprechen.

Und es gibt auch Hilfe für Deine Mutter - aber SIE muss diese Hilfe annehmen wollen und das kannst Du nur wenig beeinflussen. Sprich mit ihr und sage ihr, dass Du möchtest, dass sie aufhört zu trinken. Dass es Dir viel Lebensfreude nimmt. Viellicht mag sie auf Dich hören. Weisst Du: sie hat ihr Leben und Du hast Deins. Mach Deines nicht von ihr abhängig, auch wenn das für Dich als Jugendliche eine gigantisch grosse Aufgabe ist.

Das heisst, dass Du zuerst schauen musst, dass Du die Freude am Leben zurückgewinnst! Du darfst (und musst) Deinen eigenen Weg gehen und für Dich schauen! Du darfst Deiner Mutter sagen, dass Du sie so nicht mehr unterstützen magst!

Lebe Dein eigenes Leben - ich lade Dich ein, mir nochmals zu schreiben, dann können wir gemeinsam herausfinden, wie das für Dich aussehen könnte, ein eigenes Leben!

Kopfhoch!