meine einzigen Freunde hintergehen mich

Was soll ich tun, wenn die Personen, von denen ich dachte, sie wären meine einzigen Freunde, mich hintergehen und ausschließen. Sie haben so etwas Schlimmes getan, ich würde am liebsten nichts mehr mit ihnen zu tun haben, ich seh sie aber jeden Tag in der Schule. Und selbst wenn ich mich von ihnen abkapsele, hab ich nur noch eine Freundin zum Reden, nur das Problem ist, sie hält zu denen. Ich weiß nicht, was ich tun soll, doch nur noch allein zu sein, wäre auch nicht wirklich schön. Aber sie haben mich so verarscht und verletzt, ich kann ihnen nicht verzeihen. Was soll ich denn jetzt machen??

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Nicht verzeihen

Liebe Jana

Kollegen und Kolleginnen können grausam sein und du hast das ganz schlimm erfahren. Die letzte Freundin, die dir bleibt, fürchtet sich vor dem Gleichen wie du. Sie will auch nicht ausgestossen werden und einsam sein. Deshalb versucht sie den Spagat, zu den anderen halten und dich nicht verlieren.

Eine Möglichkeit für dich ist, dass du versuchst die Person und ihr Verhalten zu trennen. Ich kann jemanden mögen oder gern haben und gewisse Dinge, die diese Person macht, kann ich nicht ausstehen. Das würde heissen, ich mag meine Kolleginnen, aber wenn sie das und das machen, finde ich das total daneben. Du musst nicht alles gut finden, was sie machen nur um mit ihnen befreundet zu sein. Es ist nicht ein alles oder nichts. Und du sollst ihnen nicht verzeihen, sie sollen sich schämen, dass sie eine Freundin so schlecht behandelt haben. Wenn sie sich bei dir entschuldigen und du spürst es tut ihnen leid, dann wirst du ihnen wahrscheinlich verzeihen. Bis dahin solltest du auf die positiven Eigenschaften dieser Personen achten, damit du nicht nur ihr dummes Tun siehst.

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten