neu in der Klasse

ich bin neu in der klasse und mir fällt es schwer Freunde zu finden. Da alle schon ihre besten Freunde haben. Ich fühl mich ausgegrenz obwohl das trifft es ja nicht so zu weil sie sind nett zu mir und ich zu ihnen (die meisten zumindest...) aber trotzdem kann ich mich nicht richtig mit ihnen anfreunden. Ich hab irgendwie Angst obwohl Das aber auch so normale Menschen sind eigentlich...:(

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Gegenseitiges Kennenlernen

Liebe Milena



Ich kann dich gut verstehen, es ist immer schwierig als einzige in eine schon bestehende Gruppe zu kommen. Manchmal bestehen bereits Grüppchen, die einem sehr eingeschweisst vorkommen. Überleg dir aber mal, auch die sind nicht für die Ewigkeit bestimmt und diese Grüppchen bestehen nicht seit immer. Auch die haben sich irgendwann gebildet. Du kannst also sehr zuversichtlich sein, dass sich diese auch ändern können.

Sich an bestehende Gruppen anzuschliessen braucht etwas Mut. Frage mal ein Mädchen oder einen Jungen, die du sympathisch findest, ob sie etwas mit dir an einem freien Nachmittag unternehmen würden. Wenn einige Freunde etwas zusammen unternehmen, kannst du auch fragen, ob du dich anschliessen darfst. Wenn deine Mitschüler nett sind, glaube ich nicht, dass sie nein sagen. Und wenn sie lieber allein sind, dann such dir jemand anders. Setz oder stell dich in der Pause zu jemandem, bei dem du dich wohl fühlst und zeig Interesse an deinen Mitschülern. Frag sie was sie gerne unternehmen, was sie in ihrer Freizeit machen und erzähl auch etwas von dir, so dass du Gemeinsamkeiten finden kannst, auf denen du dann aufbauen kannst. Zum Beispiel in dem du mit jemandem spazieren gehst mit einem Hund, oder vielleicht machst du gerne eine Sportart, die jemand anders auch gerne macht? Hast du ein Hobby, das du mit jemandem aus der Klasse teilen könntest?



Ein ganz wichtiger Punkt ist die Geduld. Es fühlt sich am Anfang nicht schön an, wenn man nicht richtig dazu gehört, aber du musst auch deinen Mitschülern die Gelegenheit geben, dich erst einmal kennen und schätzen zu lernen. Dafür kannst du auf sie zugehen und etwas mit ihnen unternehmen. Aber sie brauchen auch Zeit, sich an dich zu gewöhnen. Das ist jetzt etwas schwer und mühsam für den Anfang, aber da musst du dir auch Zeit lassen und geduldig mit dir und deinen Mitschülern sein. Ich wünsche dir viel Erfolg!



Liebe Grüsse

Claire

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten