sie beachten mich nicht mehr

seitdem meine eltern noch ein kind bekommen haben mekkern sie mich immer an sie spielen immer mit meinen kleinen bruder aber mit mir wird fast gar nix mehr gemacht sie beachten mich nicht mehr so richtig

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

jetzt bist du "die Grosse"

Liebe Alina

das muss ein schreckliches Gefühl sein, so als wärst du plötzlich das fünfte Rad am Wagen!

Früher hattest du die ganze Aufmerksamkeit deiner Eltern. Jetzt - mit der Geburt deines kleinen Bruders - bist du plötzlich "die Grosse" geworden. Und vielleicht erscheinst du deinen Eltern jetzt auch so gross, dass sie zu viel erwarten von dir und das Gefühl haben, du seist schon brav und vernünftig und brauchest ihre Aufmerksamkeit nicht mehr so sehr.

Weisst du, kleine Kinder brauchen ja auch noch ganz viel Pflege und die Eltern sind dann fast rund um die Uhr beschäftigt mit ihnen: wickeln, stillen, herumtragen wenn sie schreien. Man muss ganz viel Rücksicht nehmen, vielleicht auch den Tagesablauf umstellen - und alles nur, damit der Kleine zufrieden ist.

Dabei scheinen deine Eltern zu vergessen, dass sie noch eine Tochter haben! Und ich glaube, es wäre das beste, wenn du ihnen das in Erinnerung rufst.

Geh zu ihnen und sag ihnen, dass du wieder mehr Zeit mit ihnen möchtest. Schlage ihnen zum Beispiel vor, dass doch die Oma einmal die Woche den Kleinen hüten soll für einen Nachmittag, dass du und die Eltern etwas unternehmen könnt, dass dir Spass macht. Oder dass ihr immer zusammen spielt, wenn der Kleine Mittagsschlaf macht. Oder dass am Sonntag jeweils Papa oder Mama etwas mit dir machen.

Sag ihnen, dass du das Gefühl hast, dass sie dich gar nicht mehr richtig beachten. Und dass dich das traurig macht!

Ich wünsche dir ganz viel Mut, dass du es ihnen sagen kannst - und natürlich auch, dass sie dich hören und dich verstehen!

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten