sie hat Heimweh

Meine Freundin ist vor zwei Jahren auf meine Schule gezogen.Aber jetzt hat sie echt Heimweh,sie weint auch heufiger weil sie ihre Freundinen so vermist.Nur ich und eine andere Freundin wissen davon. Und ich weis echt nicht wie ich sie aufmuntern und trösten kan1 habt ihr eine Idde!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Abschied und Mut zu Neuem

Hallo Tilli

Zwei Jahre können eine lange Zeit sein, um sich von einer liebgewonnen Umgebung zu verabschieden. Und doch es sieht so aus, dass deine Freundin schon zwei gute Kolleginnen gefunden hat: Dich und eine weitere Freundin. Und offensichtlich hat sie zu euch beiden Vertrauen und zeigt euch ihren Kummer. Dass du dir jetzt Sorgen um sie machst, finde ich freundschaftlich toll und stark von dir. Du darfst deiner Freundin auch offen sagen, dass du sie trösten möchtest - was du vermutlich auch schon getan hast. Vielleicht magst du sie auch fragen, was denn so schön war als sie noch an der anderen Schule war. Lass sie erzählen und möglicherweise findet ihr heraus, dass ihr heute ähnliche Dinge zusammen unternehmen könntet, was sie damals tat. Vielleicht mag deine Freundin auch mal Kontakt mit den alten Freundinnen aufnehmen und sie fragen, wie es ihnen heute so geht und was sie machen. Und schiesslich finde ich es wichtig, dass ihr drei neuen Freundinnen überlegt, was euch heute und auch morgen Spass machen würde. Ich wünsche dir und deinen Freundinnen Freude auf eurem weiteren Weg.

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten