ständige Übelkeit

Hey ich habe eine Frage zu meiner Gesundheit. Mir ist seit einem halben Jahr STÄNDIG übel und ich weiß wirklich nicht woher das kommt, es hält manchmal den ganzen Tag an, dann ich es paar Tage nicht und dann für ne Stunde und das ist so schrecklich dass ich dann immer Schweißausbrüche bekomme und anfange zu zittern und denke ich muss jeden Moment kotzen obwohl ich gott sei dank seit 9 Jahren nicht mehr gekotzt habe. Nebenbei möchte ich bemerken dass ich extreme Angst habe mich zu übergeben, lieber sterbe ich als dass ich mich übergeben, ist mein voller ernst! Ich habe auch schon einen Bluttest gemacht und da steht das alles in Ordnung sei... Diese ganze Übelkeit IST total unangenehm ich kann mich auf nix konzentrieren und lieg echt tagelang nur im Bett :/ Bitte um schnelle hilfe

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Gesundheitscheck

Liebe Cassy

Diese Übelkeit ist total müsam. Es tut mir Leid zu hören wie sehr du darunter leidest. Denn wenn einem ständig Übel ist, dann kann man sich wirklich auf nichts mehr konzentrieren man möchte sich am liebsten nur noch zu Hause verkiechen und in sein Bett legen. Diese Übelkeit und die Ungewissheit woher sie kommt, kann einem schon zur Verzweiflung bringen.

Woher deine Übelkeit kommt, kann ich dir leider nicht sagen. Das kann viele Gründe haben. Aber du solltest diese Übelkeit mal etwas genauer unter die Lupe nehmen!! Denn das klingt wirklich eigenartig. Da du schon mal einen Bluttest gemacht hast, nehme ich mal an du hast bereits mit deinem Arzt über deine ständige Übelkeit gesprochen. Wenn nicht dann solltest du das unbedingt noch machen!! Wenn dein Arzt keine Ahnung hat woher das kommen könnte, dann hol dir noch eine Zweitmeinung von einem anderen Arzt ein. Es ist wichtig, dass du mal abcheckst ob diese Übelkeit eine "körperliche Ursache" hat. Es gibt auch andere Dinge die Übelkeit auslösen können. Nimmst du irgendwelche Medikamente? Manchmal können auch Medikamente oder die Pille für Übelkeit verantwortlich sein. Andere Auslösefaktoren könnten Lebensmittel sein. Achte dich mal, ob die Übelkeit immer nach bestimmten Lebensmitteln auftaucht... z.B. nachdem du Milchprodukte oder so gegessen hast. Auch Stress kann manchmal Übelkeit verursachen. Oft schlägt einen Schulstress oder auch Streit mit Freundinnen auf den Magen. Diese Übelkeit hast du seit einem halben Jahr. Hat es vor einem halben Jar eine wichtige Veränderung gegeben? Du siehst diese Übelkeit kann viele Ursachen haben. Deshalb ist es auch wichtig, dass du aufmerksam bist und mögliche Auslöser herauszufinden versuchst. Trotzdem ist in deinem Fall erstmal ein gründlicher Gesundheitscheck wichtig!!

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten