verliebt in schwulen Freund

Hallo, ich hab mich in meinen besten Freund verliebt und es ihm auch gesagt. Danach sagte er aber, dass er Schwul ist und da wurde ich richtig traurig, da mir klar wurde, dass wir niemals ein Paar sein können. Jetzt hat er auch noch einen. ich werde immer unglaublich eifersüchtig, wenn ich die beiden zusammen sehe. Er meint ich soll es akzeptieren und etwas Abstand von ihm halten, aber ich kann es einfach nicht. Ich schreibe ihn immer wieder an, aber er antwortet voll selten und sagt immer, dass ich ihn doch einfach in Ruhe lassen soll.

Manchmal wünsche ich mir sogar er würde sich von seinem Freund trennen und sich in mich verlieben.

Ich weiss, dass das vollkommen falsch ist, aber was soll ich tun?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

was möchtest du behalten?

Hallo Rebecca

Es ist dein bester Freund. Möchtest du ihn als Freund behalten? Im Moment willst du ihn als Liebespartner oder gar nicht. Du setzt im Moment die ganze Freundschaft aufs Spiel. Damit würdest du sehr viel verlieren, glaube ich, nämlich deinen besten Freund.



Wenn du deinen besten Freund respektierst, achtest du auch seine Gefühle. Das wünschst du dir selber auch von deinen Freunden, oder? Deine Liebe wird nicht erwidert, und du kannst es nicht erzwingen. Der Vorschlag Abstand zu halten und ihm vorläufig nicht zu schreiben, könnte eure Freundschaft retten.



Deinen Freund behalten bedeutet, ihn nicht mehr zu bedrängen.

kopfhoch

Bettina