vom Internetfreund vergewaltigt

Hi Liebes team, ich bin 13 J. alt.

Mir ist das furchtbar peinlich.

Aber ich wurde vor 29 Tagen von meinem Internetfreund vergewaltigt.... und ich komme damit einfach nicht klar :-(

Nachts träume ich nur noch von dem Erlebnis und Angstzustände hab ich auch.. Ich hab mich mit meiner Abf und ihm an dem tag zum ersten mal in einem Cafe getroffen. Nachdem wir bei mir waren(allein) waren, musste meine Abf gehen. Wir haben zusammen Fernsehen geschaut und er fing an mich am Bein zu packe.! Danach ging er mir an den Intimbereich. Ich habe mich sofort gewehrt aber er war stärker. Er schleppte mich ins Schlafzimmer meiner Elteen und zog mich aus und ich konnte nix tuen! wer ist denn so krank und macht das beim ersten date?? Als es vorbei war hab ich mich sehr schwach gefuehlt, aus was fuer einem Grund auch immer. Ich bin sofort eingeschlafen und als ich wach wurde war er weg... Ich hatte furchtbare schmerzen. Ich bin nicht zum Arzt gegangen weil ich mich sehr schaemte. jetzt will ich zur polizei aber beweise hab ich nicht. was soll ich tun?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Es ist ganz alleine seine Schuld!

Hi liebe Debbie

du siehst, ich habe deinen Namen verändert, niemand soll dich hier erkennen. Grässlich, absolut grauenvoll ist das, was du mir hier schilderst. Es ist gemein und jawohl, es ist strafbar. Du hast Recht, wenn du zur Polizei gehst. Natürlich hat man selten einen Beweis für eine Vergewaltigung, es sind ja nur 2 Personen dabei und der andere streitet es sicher ab.

Trotzdem gibt es immer wieder Verurteilungen für die rücksichtslosen und kriminellen Täter wie dein Internet-Kollege. Geh zur Polizei, sie werden dich sehr genau fragen, was passiert ist und je besser du es beschreiben kannst, um so eher glauben sie dir. Geh zur Polizei, denn wenn du ihn nicht stoppst, macht er das auch bei anderen Mädchen. Vielleicht bist du ja nicht die Erste und er hat schon mehr Mädchen so brutal missbraucht. Leider hören solche Typen nicht einfach auf, sie nützen ihre Kraft aus.

Wenn du dich nicht getraust alleine zur Polizei zu gehen, nimm deine ABF mit. Natürlich wäre es noch besser, wenn du dich deiner Mutter, deinem Vater oder jemandem anderem Erwachsenen anvertrauen könntest. Du brauchst jetzt jede Unterstützung, die du bekommen kannst. Der Idiot hat dich zum Opfer gemacht, und du musst dir soviele Kämpfer auf deine Seite holen, dass du zurückschlagen kannst. Es muss dir nicht peinlich sein. Wer rechnet denn schon damit, dass man einem solchen Typen begegnet? Du warst vielleicht zu wenig vorsichtig, weil du mit ihm allein warst, aber das gibt ihm nie und nimmer das Recht dich zu vergewaltigen. Es ist ganz alleine seine Schuld!

Bitte, bitte stoppe diesen hinterhältigen Kerl und zeig ihn an. Deine Eltern werden geschockt sein, aber sie werden dir helfen und wenn du dich nicht getraust, es ihnen zu sagen, wende dich an eine andere erwachsene Person. Wenn die Polizei dir nicht glaubt, schreib uns nochmals und gib uns deine Mailadresse, dann helfen wir dir.

Bettina

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten