© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

würde so gern wieder Kontakt mit meinen Eltern haben

Hey erstmal cool das es eure Seite gibt.

Ich brauch echt dringend Rat. Ich bin 17 Jahre und wohne in einem betreuten wohnen. Meine Eltern haben mich rausgeschmissen als ich 15 war. Leider muss ich sagen nicht ganz grundlos. Ich war noch nie ein einfaches Kind und habe immer schon Mist gebaut. Die falschen Freunde kennen gelernt( die meisten über 10 Jahre älter als ich) und schnell kriminell geworden d.h ich habe geprügelt, mit Drogen gedealt, gestohlen...

Meine Eltern wollten immer eine liebe Tochter doch die haben sie nie bekommen. Mit 13 war ich dann schon Heroinsüchtig das war dann auch der Grund warum sie mich rausgeschmissen haben.

Ich habe alles getan um an Geld zu kommen. Am schlimmsten war es, glaub ich für meine Eltern, als ich von der Polizei aufgegriffen wurde weil ich anschaffen gegangen bin. Für mich war diese Zeit auch die schlimmste meines Lebens und sie lässt mich bis heute nicht los.

Hab dann mit 15 ein Jahr auf der Straße gelebt. Dann hatte ich versucht mir das Leben zu nehmen und daraufhin war ich in einer Klinik für kurze Zeit. Ich habe einen Entzug gemacht und bin bis heute clean geblieben.

Ich bereue alles was ich damals getan habe und würde so gern wieder Kontakt mit meinen Eltern haben doch alles was ich bis jetz versuchte, schlug fehl. Ich habe zu Hause angerufen als meine Mum meine Stimme hörte, sagte sie ich sei für sie gestorben und legte auf. Briefe habe ich ihr auch geschrieben in denen ich ihnen erzählt habe das ich clean bin, im betreuten wohnen lebe und und und. Es kam nie eine Nachricht zurück.

Ich leide sehr darunter keinen kontakt mehr zu ihnen zu haben. Könnt ihr mir sagen was ich noch machen kann? Ich bin ziemlich verzweifelt und habe mich so oft bei ihnen entschuldigt für das was ich ihnen angetan habe. Ich liebe sie und will nicht akzeptieren das sie mich nicht mehr lieben könnten. Ich weiß ich habe sie sehr sehr verletzt aber ich kriege doch mein Leben wieder auf die Reihe.

Vielleicht habt ihr tipps für mich wie ich auf sie zu gehen kann!?

Lieben Gruß Sunny

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Vertrauen zurück gewinnen, braucht Zeit

Hallo Sunny

Da ist wirklich sehr viel zerbrochen, weil vermutlich alle Hoffnungen und Versprechungen, alles Vertrauen und alle gemeinsamen Abmachungen immer wieder grausam zerstört wurden. Irgendwann haben deine Eltern wohl zu ihrem eigenen Schutz aufgegeben.

Das Tolle an dieser Geschichte ist, dass du es packst. Du bist clean, du kannst mit anderen zusammen leben und hast offensichtlich gelernt, Hilfe anzunehmen und an dir selber zu arbeiten.

Für deine Eltern war die Erfahrung, dass sie deinen Absturz nicht verhindern konnten, eine Katastrophe. Besonders verheerend ist dies, weil es nicht einmal und heftig war, sondern über Jahre und immer noch schlimmer kam, als sie befürchteten. All deine Entschuldigungen können diese bodenlose Verzweiflung über ihr Versagen nicht auffangen. Im Gegensatz zu dir haben sie wahrscheinlich keine professionelle Hilfe gesucht und diese schlimme Zeit nicht aufgearbeitet.

Die vielleicht beste Möglichkeit für deine Eltern wäre, wenn sie in dir wieder das kleine Mädchen von früher sehen könnten. Damals als sie dich noch lieb haben konnten, vor der Pubertät. Wenn sie dich wiederfinden könnten, so wie du früher warst, diese Teile der Persönlichkeit, die du sicher immer noch hast und die sie kennen und lieben wieder finden.

Gleichzeitig vermute ich, dass es dir nicht gelingen wird im direkten Kontakt eine Beziehung herzustellen. Wahrscheinlich brauchst du dazu Vermittler, Menschen, die deinen Eltern nahe stehen und mit ihnen eine Begegnung mit dir vorbereiten können. Erste Kontakte müssten ganz beschränkt sein und die Erwartungen tief gehalten werden, so z.B. deine Eltern treffen dich und sehen, dass du dich gesund ernährst und clean bist. Punkt. Nichts da von Liebesbeteuerungen und Vergebung und grossen Erwartungen. Wenn deine Eltern langsam mitkriegen könnten, dass du Boden unter den Füssen hast, vielleicht eine Ausbildung beginnst und mit Geld klar kommst, das wären so Dinge, die vertrauensaufbauend wirken können. Stell dich darauf ein, dass deine Eltern etwa so lange brauchen, wie du brauchtest um die Kurve zu kriegen, also so etwa 5 Jahre. Also hol tief Luft, such nach einer Vermittlerin und behalte einen langen Atem. Ich wünsche dir, dass es dir gelingt!