Bilde ich es mir nur ein?

Hey!

Eure Seite ist echt toll!

Zu meiner Frage: Ein Junge in meiner Klasse hat sich heute neben mich gesetzt (andere Jungen haben auch gewechselt) und hat mir im Fach Gestalten bei meiner Zeichnung geholfen. Es gibt 2 Mädchen, die (wie ich und die meisten andern) einfach Kollegen mit ihm sind, ihn aber, wenn er mit (manchen) Mädchen redet ein wenig foppen. Er wollte ausserdem meine Augen abzeichnen, grinste mich an und ausserdem geben wir einander Spitznamen (Sweety und Wiselwusel :) ).

Sind das Zeichen, dass er mich mag? Oder bilde ich es mir nur ein?

In einem Magazin stand nämlich, dass Jungen ihre Gefühle mehr verstecken als Mädchen...

Alles Liebe

Sana Helly

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

du vermutest richtig...

Hey Sana Helly

Soso, da scheinst du ja jemandem zu gefallen:-) Was du beschreibst tönt für mich ganz danach, als wäre dieser Junge an dir interessiert.

Einander zu foppen und zu necken ist meist ein Zeichen dafür, dass man sich mag. Wenn man sich dann auch noch mit Spitznamen ruft und erst noch so süssen, wie ihr das tut, würde ich an deiner Stelle davon ausgehen, dass er dich mag.

Es stimmt schon, dass Jungen ihre Gefühle meist nicht so offen wie Mädchen zeigen. Ich glaube, sie denken, dass dies nicht so cool wäre...hmm, da sind wir ganz anders, gell! Auf jeden Fall benutzen Jungs nicht ohne Grund Spitznamen und fragen bestimmt nicht, ob sie Mädchenaugen abzeichnen dürfen, wenn sie nicht interessiert sind. Du darfst also ruhig vermuten, dass da mehr dahinter steckt...

Hast du denn auch Gefühle für ihn? Wenn ja, hoffe ich für euch beide, dass ihr euch weiterhin necken werdet und sich diese Anziehung zu einer Freundschaft oder gar Liebe entwickeln kann. Ich würde es dir von Herzen gönnen!

Liebe Grüsse

Larissa