Ich kann nicht mehr

ich will nicht mehr leben. ich habe eine borderlinestörung, deswegen werde ich warscheinlich meine tochter nie wieder bekommen. alle wollen iwas von mir und ich kann nicht mehr. ich tu mir selber weh, damit alles weg geht, aber es geht nicht weg! ich bin 19 jahre und hab so viel scheiße in meinem leben durchgemacht. ich kann nicht mehr!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Kraft

Liebe Vivian

Du bist in einer tiefen Krise, spürst nur noch Druck und Anspannung und siehst gerade keinen Ausweg mehr. Es ist hart, dass man dir deine Tochter weggenommen hat und vor allem, dass du nicht weisst, was in Zukunft passieren wird. Und du wirst ständig unter Druck gesetzt und weisst nicht mehr, was du überhaupt noch richtig machen kannst. Bist du in Therapie? Wende dich an deine Therapeuten. Alleine mit einer Borderline-Störung klar zu kommen ist sehr schwierig und das musst du auch nicht. Oder ist es gerade der Therapeut, der soviel von dir fordert? Wenn du das Gefühl hast, nicht mehr zu können, wende dich an ein Kriseninterventionszentrum, dort kann dir geholfen werden. Du hast das Recht dazu, dass jemand auf dich schaut, nach allem, was du durchgemacht hast. Wenn du Hilfe brauchst, bei der Suche nach einem Kriseninterventionszentrum, kannst du mir nochmals schreiben und sagen, wo du wohnst. Viviane, es lohnt sich um das Leben zu kämpfen, vor allem jetzt, wo du eine Tochter hast.

Ich wünsche dir viel Kraft!

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten