© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Richtige Entscheidung?

Seit einiger Zeit fühle ich mich sehr überfordert.

In meiner Gegend fangen zwar gerade erst die Ferien an, aber ich hab immer das Gefühl etwas entscheiden zu müssen. Jeden Tag hab ich das Gefühl, muss ich etwas entscheiden (z.b.: Geh ich zu Freunden oder geh ich ins Fußballtraining?). Ich will es mir endlich leichter machen, dass ich befreiter Leben kann.

Mein bester Freund ist gerade sehr unfreundlich zu mir. Ich fühle mich nur noch ausgenutzt von allem. Dann mache ich mir den ganzen Tag Gedanken, ob diese Entscheidungen richtig sind, die ich dann getroffen habe. Ich bin total durcheinander im Kopf und weine sehr viel. Irgendwie kann mich grade nichts glücklich machen... Wie komme ich da raus?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Entscheidung muss für dich passen

Lieber Joel

Du bist momentan etwas verwirrt, unglücklich und fühlst dich überfordert. Vielleicht bist du auch einfach ferienreif? Dann kommen die Ferien ja gerade richtig um dich etwas zu entspannen und das Durcheinander in deinen Gedanken zu ordnen.

Mit den Entscheidungen hast du natürlich vollkommen Recht: Du musst jeden Tag Entscheidungen treffen und das wird auch so bleiben. Du entscheidest wann du deine Hausaufgaben machst, ob du dein Zimmer aufräumst und wie du deine Freizeit gestaltest.... Das kann machmal ziemlich nervig sein, insbesondere wenn du dich zwischen 2 Dingen entscheiden musst, die du eigentlich beide gern tun würdest. Aber dass du selbst Entscheidungen treffen kannst, ist hat auch einen Riesenvorteil!!! Wenn deine nervige Tante mal wieder zu Besuch ist, kannst du dich dafür entscheiden in deinem Zimmer zu verschwinden;) Wenn du auf etwas keine Lust hast, dann entscheidest du dich die Aktivität nicht zu tun oder später auszuführen. Oftmals bist du ziemlich unsicher wenn du eine Entscheidung getroffen hast und denkst: War es die richtige Entscheidung? Manchmal gibt es aber auch keine "richtige" Entscheidung, weil beide Entscheidungen ok sind. Ob du ein Vanille oder Schoko-Eis wählst, ist eigentlich total egal. Ob du in die Badi oder mit Freunden etwas unternimmst ist auch keine richtig-falsch Entscheidung. Wichtig ist, dass du auf dich selbst hörst. Auf was hast du mehr Lust? Wenn du dann mal eine Entscheidung getroffen hast, dann steh auch zu ihr und vergiss die andere Alternative. Hörst du auf dich selbst und tust das was dir gut tut, dann wird es dir leichter fällen dich in Zukunft zu entscheiden. Bereu deine Entscheidung nicht! Solange die Entscheidung für DICH passt, hast du keinen Fehler gemacht... 

Damit du dich wieder etwas glücklicher fühlst, empfehle ich dir in deinen Ferien Dinge zu unternehmen, die dir Spass machen oder bei denen du dich erholen kannst. Wenn du es liebst mit deinen Freunden Fussball zu spielen, dann nutz die Zeit für solche sportlichen Aktivitäten. Kannst du am besten abschlaten, wenn du auf deinen Inline Skates durch die Gegend düst, dann nimm dir auch Zeit für solche Dinge. Dein Freund scheint sich momentan auch nicht so toll zu fühlen, vielleicht reagiert er deshalb so unfreundlich. Sprich ihn doch mal auf sein Verhalten an. Wenn ihr das klären könnt, wirst du dich auch gleich ein bisschen besser fühlen...

Laura