Vertrauensprobleme

Ich habe Vertrauensprobleme.

Wenn ich jemanden etwas erzähle, fühle ich mich schlimm auch wenn es eine nahe Person ist und

ich habe zwei Kolleginnen und ich habe Angst, dass die mich ausschliessen, weil es letzte Zeit passiert und ich dann alleine bin.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Vertrauen in sich und in andere

Hallo Isabelle

Wenn du jemandem etwas erzählst, fühlst du dich verletztlich. Die Reaktion der anderen kann ablehnend sein. Tatsächlich kannst du vielleicht nicht darauf vertrauen, dass deine Kolleginnen positiv reagieren.

Vertrauen hat aber auch mit Selbstvertrauen zu tun. Du traust dir selber etwas zu und das spüren deine Kolleginnen auch. Wenn du das Vertrauen stärken möchtest, fang beim Selbstvertrauen an. Stütz dich auf das, was du kannst. Zeig und rede davon und nicht von deinen Zweifeln und deinen Problemen.

Wenn du dich dann stärker fühlst, kannst du auch andere Dinge erzählen. Du kannst so selber steuern, wie weit du dich deinen Kolleginnen auslieferst - je nachdem ob sie vertrauenswürdig sind.

Magst du das mal ausprobieren?

Liebe Grüsse

Bettina