© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

esse ich normal?

Hallo. Ich habe eine Frage, und weiss nicht, ob diese hierhin gehört. Also, am Samstag war ich in einem Shoppingcenter. Mir wurde später schwindelig und schlecht. Seither esse ich nur noch extrem wenig. Ich habe innerhalb vier Tagen ganze 2kg abgenommen. Und wenn ich irgendwo das Essen sehe oder rieche, wird mir schlecht. ich habe mal einen fast ganzen Teller aufgegessen, und im Nachhinein war mein Magen total aufgebläht. Und als es mal Fleisch mit einer Rahmsosse gab, hatte ich etwa 3/4 des Fleisches in den Abfalleimer geschossen, weil mir davon übel wurde. Meine Eltern und Schwestern mekern ständig, das ich nicht mehr so viel esse. meine Frage also: ist das normal? Hat das vielleicht etwas mit dem Schwächefall zu tun? Ich bin aber auch nicht dünn (1.61 gross, mittlerwile 53kg). Danke im Voraus. Lg

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

zuerst abklären und dann sich Fragen stellen

Liebe Nadine

ob deine Schwächeanfälle etwas mit deinem Essen zu tun haben kann ich dir nicht sagen. Ich fände es gut, wenn du das mit einem Arzt besprechen würdest. Vielleicht ist ja irgend etwas mit deinem Magen los, dass dir so schnell schlecht wird oder dass du gewisse Nahrungsmittel nicht verträgst. Es gibt viele versteckte Allergien oder Unverträglich-keiten von Lebensmitteln.

Wenn du dann weisst, dass du ganz gesund bist und es dir trotzdem so oft übel ist oder du nicht essen magst, dann kannst du dich immer noch fragen, was denn los ist mit dir.

Manchmal weigert sich der Körper, zu essen und es geht eigentlich um etwas ganz anderes. Vielleicht hat es mehr mit dem Meckern der Eltern zu tun? Oder dass du eigentlich lieber gar kein Fleisch mehr essen möchtest? Da gibt es noch ganz viele Fragen...

Essen ist ein ganz feiner Gradmesser, ob es einem gut geht und man mit sich und der Umwelt im Reinen ist. So wie ja zum Beispiel bei Frust die Lust auf Schokolade steigt.

Aber eben: ich finde es zunächst mal ganz wichtig, dass du dir nicht den Kopf ausstudierst, was es denn sein könnte. Sondern dass du dich zuerst mal untersuchen lässt.

Kopfhoch