für den einen und auch den anderen schwärmen

Hallo Kopfhoch.ch;

es gibt da ein Problem mit meinen Freundinnen...

Aber erstmal die Ursache von diesem Problem:

Ich finde zur Zeit mehrere Jungen süß, aber das hatte ich schon öfters. Immer nachdem einer mich hat abblitzen lassen, weil ich dann sowieso so durcheinander bin. Irgendwann erledigt sich das dann von selber und ich schwärme für einen von ihnen oder für einen ganz anderen. Diese Phasen, in denen ich nicht weiß, wen ich wirklich liebe, sind schrecklich für mich. Dann kommen mir alle Jungs so unglaublich süß vor und ich sehe in allem, was sie tun, einen Liebesbeweis. So kommt es dann vor, dass ich an einem Tag zehnmal meine Meinung darüber ändere, wer von ihnen denn nun der Richtige für mich ist. Ich weiß, das klingt, als ob ich ein naives kleines Kind wäre, aber ich bin 15 und meine Hormone spielen einfach total verrückt! Das nervt mich echt! Allein schon morgens, wenn ich aufwache - jeden Tag träume ich von einem anderen Jungen! Ich versuche deshalb jetzt immer, von ganz anderen Sachen zu träumen, wie vom Urlaub oder meiner Schwester. Sonst bringt das mein Gehirn so durcheinander!

Ich versuche es schon meinem Schicksal zu überlassen und die Dinge einfach so sein zu lassen wie sie sind, mein Leben einfach laufen zu lassen, aber das geht nicht - irgendwas in mir will, dass ich das jetzt aufkläre, wen ich wirklich toll finde!

Tja, das ist das, aber jetzt kommt dazu, dass meine Freundinnen sagen, ich sei "voll krank" und "kindisch und unnormal", weil ich mich nicht auf einen Jungen festlegen kann. Vielleicht stimmt das, aber es verletzt mich, dass sie das sagen. Sie könnten es anders ausdrücken oder mir helfen, mich festzulegen. Ich sag schon immer, ich kann nichts dafür, ich weiß im Moment einfach nicht, was ich will. Ich lache ja auch immer, wenn gar nichts lustig ist. Die Pubertät. Das müssten die doch verstehen. Wie soll ich ihnen das erklären?

Ah ja, danke, dass ihr versucht mir zu helfen! Bitte veröffentlicht das nicht und schreibt mir falls möglich per Mail zurück. Danke (:

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

nichts verkehrt

Hallo Ina

Da du bestimmt nicht deinen richtigen Namen genannt hast und von keinen Ortschaften schreibst, die andere kennen könnten, stelle ich deine Frage ins Netz. Andere mit ähnlichen Problemen fühlen sich dann vielleicht ein bisschen weniger allein, wenn sie von dir lesen...Erstmal eine gute Nachricht: du bist nicht verrückt oder gar unnormal. Wie du richtig schreibst, bist du momentan einfach leicht zu entflammen und interessierst dich mal für diesen, mal für jenen Jungen. Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund, weshalb du das jetzt unbedingt klären solltest. Denn glaube mir, wenn es dich einmal wirklich richtig erwischt, dann spielen all die anderen Jungs keine Rolle mehr.

Dass du dich momentan nicht entscheiden kannst, könnte einfach daran liegen, dass du den Richtigen noch nicht getroffen hast. Das macht aber auch nichts, du bist sehr jung und kannst diese Zeit vor der ersten ernsthaften Liebe ruhig geniessen. Dazu gehört auch, dass du für verschiedene Jungs schwärmst. Lass dich also von den Bemerkungen deiner Freundinnen nicht beeindrucken, geniesse die Zeit und träume noch ein wenig. Daran ist nichts verkehrt, ok?Liebe Grüsse

Larissa

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten