in denselben Jungen verliebt

Hallo,

Ich habe ein großes Problem. Meine beste Freundin und ich haben uns in denselben Jungen verliebt. So was kommt bei uns zwei öfters vor und wir lachen dann immer darüber. Aber diesmal ist es anders. Diesmal ist es beiden total ernst. Meine Freundin und ich reden in letzter Zeit wenig miteinander. Und jede versucht den Jungen für sich zu gewinnen. Ich bin total verzweifelt, denn ich will meine beste Freundin nicht verlieren. und wir haben uns immer geschworen, dass wir wegen einem Jungen nicht streiten. Andererseits ist er mein Traummann und ich kann ihn nicht vergessen. Er mag uns beide sehr, weil wir am Anfang immer was zu dritt unternahmen und er zu uns beiden total lieb war. Ich weiß nicht was ich tun soll, wenn ich auf ihn verzichte, dann nimmt meine Freundin ihn und unsere Freundschaft ist sowieso zu ende. Wenn ich ihn nehme, dann ist die Freundschaft auch aus. Was soll ich nur machen? Mir sind beide sehr wichtig. Gebt mir bitte ein paar Tipps!

Marion

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Herzensangelegenheit

Liebe Marion

du steckst in einer ausweglosen Situation. Entweder verlierst du deine Freundin oder deinen Traummann oder sogar beide. Das tut weh und es ist fast unvermeidbar - auch wenn ihr euch beide geschworen habt, dass ihr euch wegen einem Jungen nicht streiten wollt.

Ich kann dir keinen Rat geben, wie du dich entscheiden sollst. Meistens ist das keine bewusste Entscheidung, die man mit dem Verstand fällt und durchzieht. Meistens passieren dann plötzlich ganz viele Dinge und man merkt, dass das Herz doch eigentlich schon lange entschieden hat. Und dann muss man den Mut haben, zu seiner Entscheidung zu stehen. Und man ist trotzdem traurig über den Scherbenhaufen, der da auch noch liegt.

Ich glaube, das Wichtigste ist, dass du den Respekt vor dir und den anderen nicht verlierst. Dass du zu dir und zu deiner inneren Stimme stehst, auch wenn du jemanden sehr enttäuschen musst. Dass du aber auch fair bleibst und es keine Lügen gibt. Die machen nämlich alles nur noch schlimmer und auch hinterher noch vieles kaputt, weil sie an allem Vorherigen zweifeln lassen. Vielleicht magst du ja auch jetzt deiner Freundin einen Brief schreiben. Du kannst ihr schreiben, dass diese Situation dich sehr traurig macht. Dass du sie eigentlich nicht verlieren möchtest, aber auch nicht weiter weisst. So kannst du ihr zeigen, dass du mit ihr verbunden bleibst, auch wenn im Moment der Junge zwischen euch steht. Ich wünsche dir viel Mut, zu dir und deinem Herzen zu stehen! Kopfhoch!

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten