möchte ihm nicht wehtun

Hallo ich habe eine sehr wichtige frage an euch. also ich bin seit 2 wochen in einen jungen verliebt, allerdings war ich davor fast mit einem anderem jungen zusammen. jetzt muss ich allerdings ihm ja irgendwie sagen, dass ich nichts mehr so für ihn empfinde wie er für mich. aber ich möchte ihm ja nicht wehtun und ich mag ihn echt gerne. aber eben nur als guter freund. ich möchte ihn echt nicht verlieren deswegen frage ich, was soll ich tun?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Fair sein

Liebe Ina

Gefühle können sich schnell verändern, da ist man manchmal richtig machtlos dagegen. Der andere Junge ist dir immer noch wichtig, deshalb möchtest du ihn nicht verletzten. Aber ihm etwas vorzumachen und so zu tun, als ob du immer noch in ihn verliebt wärst, ist auch nichtt fair. Drum finde ich es eine gute Lösung, wenn du mit ihm redest und ihm deine Gefühle erklärst. Du kannst ihm genau das sagen, was du mir erzählt hast. Du hast nämlich eine tolle Fähigkeit und kannst deine Gefühle sehr gut in Worte fassen. Sag ihm, dass du ihn sehr gern hast, aber nur als guter Freund und dass du nicht möchtest, dass eure Freundschaft zerbricht... Wahrscheinlich wird er enttäuscht sein, aber er wird deine Ehrlichkeit schätzen. Danach müsst ihr euch natürlich auch Mühe geben um eure Freundschaft aufrecht zu erhalten: Meld dich bei ihm, redet miteinander, tu das was man mit einem guten Freund macht und lass ihn nicht einfach links liegen.Laura