sagen was abläuft

Freund wird verarscht!

also ich fang so an: ich hatte seit der grundschule einen guten freund, der dann mit mir auf die realschule ging. wir verstanden uns super saßen in der 3,4,und 5ten klasse nebeneinander, und es wurde uns unterstellt, dass wir verliebt wären, was bei mir auch stimmte, doch seine gefühle kannte ich nicht. doch dann in der 6ten klasse wollte er nicht mehr mit mir reden, obwohl nichts vorgefallen war. er hing nur noch mit jungs rum, und ich konnte sehen, dass er sich bei ihnen nicht wohl fühlte.

ich nahm an, dass er nicht für ein weichei gehalten werden wollte, weil er mit einem mädchen befreundet war und außerdem zu den "coolen" gehören wollte.typisch jungs!

dennoch kämpfte ich um unsere freundschaft, was belohnt werden sollte ! außerdem gestand ich ihm meine liebe, doch er sagte, dass er noch nicht bereit dafür wäre, was ich vollkommen in ordnung fand, und unsere freundschaft wurde noch enger. doch dann trennten sich unsere wege in der 7ten klasse, da wir in verschiedene klassen kamen, und er verfiel zurück in sein altes schema. ich dachte, lass ihn einfach, es ist seine entscheidung, und wenn er nichts mit dir zu tun haben will, da ihn die anderen jungen sonst als weichei hinstellen kann er selbst entscheiden was gut für ihn ist. seitdem versucht er so zu tun als ob es ihm überhaupt nichts ausmache, dass er nicht mit mir reden kann und er mich ignorieren muss wegen der jungs, doch ich sehe immer aus den augenwinkeln wie er mich ansieht und dann wieder wegschaut wenn ich ihn angucke. klar alles ganz normal für einen jungen. doch was ich absolut scheiße finde, ist dass seine angeblichen freunde im bus immer auf in ablästern, und zwar in übelster art und weise:z.b zeigen sie privatfotos von ihm herum die sie mit dem handy aufgenommen hatten und sagen schlimme sachen über ihn und seine familie, doch dann wenn er unter ihnen ist tun sie wieder nett und er merkt nicht dass sie ihn die ganze zeit verarschen !

soll ich eingreifen und ihm wirklich sagen was abläuft? ich meine wir sind eigentlich freunde!

helft mir !(sorry wurde lang)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Die Täter ansprechen

Hallo moviecat

Also eigentlich geht es bei dir um zwei dinge: erstens die beziehung zu dem jungen und zweitens um das hinterhältige verhalten seiner kollegen. Er scheint irgendwie an dir interessiert zu sein und zudem kennt ihr euch nun auch schon ein paar jahre. Ich würde sagen, dass ihr freunde seid, wenn auch zur zeit nicht ein liebespaar. Und als freundin darfst du dich auch getrauen, dich für ihn einzusetzen.

Du beobachtest wie seine kollegen hinter seinem rücken dinge ausplaudern und ihn schlecht machen. Das ist nicht fair von ihnen. Hast du den Mut sie darauf anzusprechen? Dein freund kann nichts dafür - sondern es scheint dass seine freunde in mobben. Also heisst es die jungs in die pflicht zu nehmen. Du kannst ihnen direkt sagen, wie ihr verhalten bei dir ankommt und dass du es fiess findest, wie sie mit ihm umgehen. Das braucht zwar etwas mut, doch dir geht es danach vermutlich besser. Und die jungs merken, dass nicht weggeschaut wird und du nicht auf den mund gefallen bist. Vielleicht kannst du dir noch unterstützung von weiteren kolleginnen im bus organisieren, die die sache auch so sehen und die jungs darauf ansprechen. Erst nachdem du die jungs mit ihrem hinterhältigen verhalten konfrontiert hast, würde ich dir empfehlen mit deinem freund über die situation zu reden. Und dann kannst du ihm ja sagen, was du unternommen hast, nachdem dir die sache aufgefallen ist. Mal schauen, wie er dann reagiert. Lg

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten