wie soll ich damit umgehen?

hallo :)

ich bin das unbekannte mädchen, hab gedacht schreib mal wieder.  ich habe noch ein problem, leider gehen die probleme nie vorbei.  gestern bin ich mit meiner freundin fussball schauen gegangen. alle jungs glotzten uns an, wenn ich ehrlich bin, will ich mich nicht krass meinen oder so, aber wir hatten eben eine sonnebrille an. einmal hatten sie sogar gepfiffen. als wir dort waren, wollten wir das spiel anschauen und der weg war voller jungs. ich ging voran, dann spielte ein junge so mit dem ball, ich wollte durch, aber er kam mir sehr nahe und glotze mich an. ich ging rüber, er kam wieder und zum glück trug ich eine sonnenbrille, denn  er sagte mir am schluss: aha möchtest du da durch? oh gott, das war soooooo peinnlich! alle glotzten uns an und  meine freundin sagte, dass er mich anmachen wollte. ich bin in der 7 klasse und er sicher in der 9. klasse. wieso sollte er genau mich anmachen? ich bin sicher für ihn ein kleines mädchen... ! ich weiss nicht, wie ich damit umgehen soll!!!

bitte helft mir! danke :)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

nicht den Kopf zerbrechen

Hallo unbekanntes MädchenEs freut mich, dass du dich von unserem Team so verstanden fühlst und dich immer wieder bei uns meldest. Gleichzeitig denke ich, dass du eben eine Situation beschrieben hast, die sich sehr gut für ein Gespräch unter Mädchen eignet. Ihr könntet gemeinsam Erfahrungen austauschen, diskutieren, wie man am besten flirtet, eure Eindrücke von Jungs aus der Schule besprechen und vieles mehr.

Ich fände es wichtig, dass du deinen Freundeskreis im richtigen Leben stärkst, damit du deine Gedanken auch mit Jugendlichen deines Alters austauschen und besprechen kannst. Du erwähnst ja eine Freundin in deiner Anfrage. Hast du versucht, mit ihr über die Erlebnisse mit den Jungs zu reden? Was denkt sie darüber? Gerade, um verschiedenen Alltagssituationen (z.B. flirten mit Jungs) zu diskutieren, eignet sich eine Freundin am allerbesten! Sie kann auch beurteilen, ob es sich lohnt, sich mit diesem Jungen auseinander zu setzen oder ob dieser einfach ein bisschen vor seinen Kollegen angeben musste.

An deiner Stelle würde ich mir über dein Erlebnis nicht den Kopf zerbrechen. Da du den Jungen gar nicht kennst, kannst du davon ausgehen, dass er mit seinem Verhalten vor allem seinen Kumpels Eindruck machen wollte.

Mach's gut!

Liebe Grüsse

Larissa