© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

wie soll ich mit dem schmerz fertig werden?

ich weiss nicht mehr was ich tun soll. mein vater ist vor 2 monaten bei einem autounfall gestorben. egal was meine freunde machen ich werde nicht mehr glücklich, ich kann nicht mehr schlafen und nicht mehr essen...ich bin so verzweifelt und so traurig...wie soll ich mit dem schmerz fertig werden?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

es wird lange gehen...

Liebe Annabell

das, was du erleben musst, ist etwas vom schlimmsten, was ein Kind oder ein Jugendlicher erleben kann.

Du hast deinen Vater geliebt, mit ihm gelacht und gestritten - und dann ist er plötzlich nicht mehr da. Einfach weg und du konntest nicht mal Abschied nehmen. Das ist schrecklich.

Wie du mit deinem Schmerz fertig werden kannst, weiss ich nicht. Das macht jeder Mensch anders: traurig sein und dann Abschied nehmen.

Vielleicht magst du darüber reden? Immer und immer wieder. Oder schweigst du lieber?

Vielleicht möchtest du eher mit jemandem Aussenstehenden reden, weil deine Mutter selber trauert und nicht noch auf deine Traurigkeit eingehen kann?

Oder bewegst du dich gerne? So dass du so wie Abschieds-Spaziergänge machen könntest?

Du musst für dich herausfinden, was dir gut tut. Vielleicht ist es einfach auch nur gut, mit den Freunden zusammen zu sein und zu wissen, sie sind da. Auch wenn du noch nicht lachen kannst mit ihnen.

Weisst du, sicher ist einfach, dass es lange gehen wird, bis du wieder schlafen und essen kannst. Es wird noch viel mehr Zeit brauchen, bis du wieder glücklich sein kannst.

Schau mal nach bei unseren "alten" Beiträgen. Unter den Titeln "ohne Eltern hat es keinen Sinn" und "ich darf nicht weinen" hat ein Mädchen fast das gleiche erleben müssen wie du.

Ich wünsche dir viel Kraft für diese Zeit.