habe darauf gewartet

hallo ihr lieben..

eigentlich habt ihr mir genau das geschriebn worauf ich gewartet hab, dass es mal jemand sagt danke.. denn mein freund findet es nciht schlimm. in meinem alter hat er selbst sehr viel getrunken und auch drogen genomm er sit stolz dass ich nicht mehr rauche und naja keine drogen nehm und es ist ihm nicht peinlich mit mir, denn alle unsre freunde sind noch viel schlimmer als ich.. sie passen ja alle auf mcih auf mir würde nie irgendwo etwas passieren und ich trinke auhc normal (also wenn ich schule hab) nicht so extrem aber es aht mich belastet ich brauchte es einfach mal, dass mir jemand sagt hey mädel das ist scheiße..

danke, anna

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

du hast es schon gewusst

Liebe Anna

ich bin froh darüber, dass du eigentlich schon gewusst hast, dass du zuviel trinkst. Das ist nämlich der gesunde Anteil in einem Menschen, der sagt: he, hör auf, das ist total daneben, was du da machst!

Weisst du, auf der einen Seite finde ich es schön, dass dein Freund Verständnis für dich hat. Da hilft ihm sicher seine eigene Geschichte. - Aber auf der anderen Seite ist es auch gefährlich: dass du dich vergleichst mit denen, die noch mehr Drogen genommen haben oder noch mehr trinken, macht dich auch blind dafür, dass du dir auch "nur mit Alkohol" schon schadest.

Vielleicht musst du dir da auch andere Freunde als Vorbild nehmen: nämlich die, die gar nichts oder kaum etwas trinken. Weisst du, wenn man zuviel trinkt, dann vergleicht man sich gerne mit denen, die noch mehr trinken oder sogar noch Drogen nehmen - das lässt einen dann ein wenig besser dastehen...

Aber mir scheint auch, dass du eigentlich ein gutes Gefühl hast für dich und dein Trinken - jetzt solltest du noch ein bisschen mehr auf diese innere Stimme hören! Kopfhoch!

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten